Mittwoch, 18. Oktober 2017

ma 2017 Radio II: NRW-Lokalfunk weiter an der Spitze

Für die NRW-Lokalradios war es wieder ein Superstart in den Tag - und die Kirchenredaktionen freuen sich mit: Herzlichen Glückwusch allen Kollegen!

Die heute (11. Juli 2017) veröffentlichte Medienanalyse (ma) 2017 Radio II bescheinigt dem ganzen NRW-Lokalfunk wieder ein Top-Ergebnis. Zum 35. Mal in Folge sichert er sich Platz 1 im bundesweiten Hörfunk-Ranking mit 5,167 Mio. Hörern (Hörer gestern, 5.00 bis 24.00 Uhr, Mo.-Fr., Basis Deutschsprachige 14+) und einer Bruttoreichweite von 1,657 Mio. Hörern in der werberelevanten Durchschnittsstunde (6.00 bis 18.00 Uhr, Mo.-Fr., Basis Deutschsprachige 14 +).

Erneut sehr hübsch: Die Hörerreichweite für das NRW-Kirchenmagazin „Himmel & Erde“ zwischen 8-9 Uhr liegt bei 1.140 Millionen im Stundendurchschnitt – ein Verlust von 139.000 im Vergleich zur MA 2017 Radio I, die mit einem exorbitanten Zuwachs von 24,6 Prozent auf 1.279 Millionen (+ 253.000) zuletzt überrascht hatte. Auch weiter bleibt die von den Kirchenredaktionen KiP-NRW und PEP verantwortete Sendung auf den 45 NRW-Lokalradios damit unter den Spitzensendungen am Sonntag. Die Vergleichszahlen der ma 2016 II beliefen sich auf 1.027 Millionen Hörer. (Auswertung der einzelnen Sendestunden durch die RMS / Radio Marketing Service)

Hier zur Pressemeldung von radio NRW: https://radionrw.de/presse-und-kontakt/pressemitteilungen/2017.html

 

© Copyright 2017 - Redaktion KIP NRW