Donnerstag, 13. Dezember 2018

Unsere Themen ab 13. März 2017

Papst Franziskus und Caritas-Präsident Dr. Peter Neher

Himmel & Erde am Sonntag
+++ Volle Kirche: Familiengottesdienst in Greven
+++ Vier Jahre im Amt: Papst Franziskus
+++ Ökumene: Das Signal aus Hildesheim

+++Augenblick mal ab Montag 
+++ Christen aus dem Nahen Osten
+++ Gesucht: Der „Ehrbare Kaufmann“
+++ Macht Spaß – alle motiviert
+++ Patrick: Im Zeichen des Kleeblatts
+++ Für ein buntes Land: Josefstag 2017
+++ Misereor: Fastenaktion nimmt Fahrt auf

 

Himmel & Erde. Das Magazin der Kirchen – Sonntag, 12.03.2017 

Moderation: Stefan Klinkhammer - 8.00 - 9.00 Uhr über die Lokalradios in NRW

Volle Kirche: Familiengottesdienst in Greven
Greven nördlich von Münster im Kreis Steinfurt: In der St. Mariä Himmelfahrts-Kirche gibt’s zwar keine Bänke, aber viele Stühle - ein „Himmlisches Kinderreich“ mit viel Aktion, wie die vollbesetzte Kirche beim Familiengottesdienst – kurz ELF - zeigt. Heute, am 12.3, wollen sie sehen, ob der Riesenandrang wie beim letzten Mal auch diesmal weiter anhält. ...

Vier Jahre im Amt: Papst Franziskus
Morgen jährt sich zum vierten Mal die Wahl des ersten Nichteuropäers zum Nachfolger des Petrus. Der erste Papst in der Geschichte der Katholischen Kirche, der aus Lateinamerika stammt, setzt mit seinem Pontifikat Zeichen, die kaum jemand so erwartet hätte.

Ökumene: Das Signal aus Hildesheim
Rückblick und Zukunft: Beides prägte den zentralen Ökumenischen Buß- und Versöhnungsgottesdienst, den die Deutsche Bischofskonferenz und die Evangelische Kirche in Deutschland gestern Abend in der Kirche St. Michaelis in Hildesheim gefeiert haben. Gerade erst hat die Frühjahrs-Vollversammlung der Deutschen Bischofskonferenz in Bensberg auch zu diesem Thema getagt ....

„Augenblick Mal”- Gedanken zum Tag (kath.),
13.-18.03.2017 Autoren aus dem Bistum Essen

Mo 13.03. Christen aus dem Nahen Osten / Christof Beckmann
Heute vor vier Jahren wurde Papst Franziskus gewählt: Er setzt viele Zeichen, die man so nicht erwartet hatte. Auch über Wege, die es bislang so nicht gab – ob auf Twitter oder durch seine Monatsvideos, in denen er seine besonderen Anliegen um die ganze Welt schickt. In diesem Monat ist es die Situation von verfolgten Christen weltweit - jeder Konfession. Mehr mit dem syrisch-katholischen Erzbischof von Mossul zur Lage der Christen im Irak...

Di 14.03. Gesucht: Der „Ehrbare Kaufmann“ / Christof Beckmann
Seit 2010 vergibt der KKV, der Verband der Katholiken in Wirtschaft und Verwaltung, einen besonderen Preis: Den „Ehrbarer Kaufmann“, um Unternehmer zu fördern, die wichtige Ideale in ihren Betrieben vorleben. Die Idee dahinter ist hochaktuell, sagt Joachim Hüpkes: Denn Eigentum verpflichtet. Der Ehrenpreis sei auch ein Bekenntnis zur sozialen Marktwirtschaft...

Mi 15.03. Macht Spaß – alle motiviert Christof Beckmann
Wenn Hans-Bernd Hungerhoff mit seiner Truppe loszieht, kommen sie immer vollbepackt nach Hause. Auch heute, am Tag der Rückengesundheit. Der Rentner und seine Männer aus dem Irak, aus Syrien oder Ghana sind aktiv bei der Caritas-Flüchtlingshilfe im Bistum Essen und sehen ganz praktisch, was Solidarität bewirkt ...

Do 16.03. Patrick: Im Zeichen des Kleeblatts / Elvis Katticaren
Kaum ein Ort Europas, an dem sie schon vor über 1000 Jahren nicht anzutreffen waren: Fromme Iren, die die Einsamkeit oder das Martyrium suchten, sich ohne Rücksicht voll in die Missionsarbeit warfen und ihren Glauben bis zu den Alpen brachten. Auch am Rhein hinterließen sie Spuren ...

Fr 17.03. Für ein buntes Land: Josefstag 2017 / Stefan Klinkhammer
Heute fällt in Duisburg der Startschuss für die bundesweite Josefstag-Aktion. Der Bund der Deutschen Katholischen Jugend hat sie diesmal unter das Thema „Eine/r von uns - Gemeinsam für ein buntes Land"
gesetzt. In diesem Jahr tritt sie für Vielfalt, Toleranz und Akzeptanz und gegen Rechtspopulismus und Menschenfeindlichkeit ein. Nachgefragt in der „Kurbel“ in Oberhausen ...

Sa 18.03. Misereor: Fastenaktion nimmt Fahrt auf / Christof Beckmann
Noch genau einen Monat läuft sie, die Misereor Fastenaktion 2017 – bis zum 5. Fastensonntag am 17. April präsentiert die diesjährige Kampagne Menschen, die etwas tun. Denn auch schwierige Lebensumstände können in den Griff gebracht werden, wenn man eine Anschubhilfe zur Seite hat. „Die Welt ist voller Ideen - Lass sie wachsen“ ist das Motto ...

© Copyright 2018 - Redaktion KIP NRW