Donnerstag, 13. Dezember 2018

Aktion Lichtblicke: Bisher über 1,6 Millionen Euro Spenden für Kinder in NRW

Vorstand und Spendenbeirat der Aktion Lichtblicke, Foto: radio NRW

Es ist einfach großartig: Allein heute sorgt die große Spendenbereitschaft der NRW-Lokalradio-Hörer für über 500.000 Euro, die Familien und Kindern in Nordrhein-Westfalen zugute kommen. Beim großen Lichtblicke-Tag gab es dafür bei den anwesenden ehrenamtlichen Mitstreitern aus Vorstand und Spendenbeirat strahlende Gesichter - wie schon in allen Tagen seit dem Start der aktuellen Kampagne, denn auch die Konzerte, die Auktion und die Lichternetz-App erfreuten sich wieder größter Beliebtheit. Für alle Zuwendungen an die Aktion in den nächsten Tagen und das ganze Jahr über sind die Träger der Aktion Lichtblicke sehr dankbar. Die offizielle Pressemitteilung der Aktion gibt dazu noch mehr Angaben:
 

Aktion Lichtblicke:
Bisher über 1,6 Millionen Euro Spenden für Kinder in NRW

Allein heute sammeln NRW-Lokalradio-Hörer beim großen Lichtblicke-Spendentag über 500.000 Euro an Spenden

OBERHAUSEN, 22. Dezember 2017: Die Aktion Lichtblicke sagt DANKE an die NRW-Lokalradio-Hörer. Wenn es um die gute Sache geht, sind die Hörer aus dem NRW-Lokalfunk immer ganz weit vorne. Auch heute zeigten sie wieder große Solidarität und hohe Spendenfreude. Am großen Lichtblicke-Spendentag der NRW-Lokalradios unterstützten die Hörer mit zahlreichen Spenden die Aktion Lichtblicke. Und so konnte sich die Hilfsaktion zusammen mit den 45 NRW-Lokalradios über die schöne Summe von über 1,66 Millionen Euro freuen, die für Kinder und Jugendliche in NRW bestimmt ist, die finanzielle Hilfe dringend brauchen.

Die NRW-Lokalradio-Hörer waren wieder in Top-Form, so dass für die Aktion Lichtblicke allein heute am großen Lichtblicke-Spendentag eine Spendensumme von über 500.000 Euro zusammengekommen ist (Stand 14.45 Uhr). Auch bei den anderen Aktionen der NRW-Lokalradios in der Adventszeit wie der Lichtblicke- Kalaydo-Auktion oder den drei Konzerten im Rahmen von Lichtblicke on Tour waren die Hörer der NRW-Lokalradios sehr großzügig und spendeten allein hier über 67.000 Euro.

Am großen Lichtblicke-Spendentag endete heute auch der Wettbewerb der NRW-Lokalradios in der Lichternetz-App. Und eins steht fest: Radio WAF hat das Sieger-Gen in sich. Nach dem Sieg in 2016 konnten sich die Hörer im Sendegebiet von Radio WAF auch heute den ersten Platz im Punkteranking sichern. Das ganze Jahr über konnten die 45 Lokalradios zusammen mit ihren Hörern mit dem Setzen von Lichtern und Likes sowie dem Einstellen von Veranstaltungen zugunsten von Lichtblicke wertvolle Punkte sammeln. Und darin waren die Radio-WAF-Hörer auch dieses Mal wieder unschlagbar: Mit einem Abstand von über 20.000 Punkten zum Zweitplatzierten Radio Emscher Lippe sicherten sie sich souverän den Sieg und können sich in 2018 auf ein Konzert im Rahmen der Musikaktion Lichtblicke on Tour in ihrem Verbreitungsgebiet freuen.

Das Ranking der Top-3-Sender bei der Lichternetz-App sieht 2017 wie folgt aus:
1. Radio WAF 
225.393 Punkte
2. Radio Emscher Lippe 
203.764 Punkte
3. Radio Hochstift 11.655 Punkte

Auch wenn Sie uns schon auf vielen Wegen großartig unterstützt haben, freut sich die Aktion Lichtblicke über jede weitere kleine und große Spende. Diese kann gerne unter der kostenfreien Hotline 0800/50 80 580 abgegeben werden. Das Lichtblicke-Callcenter ist heute – am großen Lichtblicke-Spendentag – noch bis 20.00 Uhr besetzt und nimmt die Spenden der NRW-Lokalradio-Hörer entgegen. An den Feiertagen und zwischen Jahren ist das Lichtblicke-Team von 8.00 bis 18.00 Uhr für seine Hörer da.

Wer seine Spende lieber online abgeben möchte, findet unter www.lichtblicke.de komfortable und sichere Möglichkeiten. Wer ganz unkompliziert und mobil seine Spende übermitteln möchte, der kann eine Charity-SMS für 5 Euro versenden. Einfach Stichwort „Lichtblicke“ eintippen und an die Nummer 44844 schicken – so schnell kann Hilfe sein. Allgemeine Informationen zu der Aktion Lichtblicke e.V., der Lichternetz-App, Bildmaterial sowie den aktuellen Spendenstand finden Sie ebenfalls unter www.lichtblicke.de.

Die Aktion Lichtblicke ist eine Spendenaktion des Mantelprogrammanbieters radio NRW, des Verbandes Lokaler Rundfunk (VLR) für die 45 Lokalradios in NRW sowie der kirchlichen Hilfswerke Diakonie und Caritas in Nordrhein-Westfalen. Unter der Schirmherrschaft von Susanne Laschet, Ehefrau des nordrhein-westfälischen Ministerpräsidenten, hilft die Aktion Lichtblicke da, wo eine außergewöhnliche Notsituation vorliegt. Besondere Berücksichtigung bei dieser Spenden-Kampagne finden Familien, die in eine aussichtslose Misere geraten sind und dringend finanzielle Unterstützung benötigen, um ihren Lebensalltag meistern zu können. Die Aktion Lichtblicke e.V. trägt das Spendensiegel des Deutschen Zentralinstitutes für soziale Fragen (DZI).

Unsere Sendungen

Mikro - Himmel und Erde

Himmel und Erde
vom 01.11.2018

© Copyright 2018 - Redaktion KIP NRW