Donnerstag, 13. Dezember 2018

NRW-Lokalradios starten mit Aktion Lichtblicke

NRW-Lokalradios bieten ihren Hörern im Advent viele Highlights rund um die Hilfsaktion für Kinder in NRW

Oberhausen, 23. November 2017: Im Advent startet traditionell die Aktion Lichtblicke e. V. wieder in die Hochphase ihrer Spendenaktion für bedürftige Kinder und Jugendliche in NRW. Die NRW-Lokalradios stellen sich auch wieder in den Dienst der guten Sache und überraschen ihre Hörer mit zahlreichen Programm- Aktionen zu Gunsten der Hilfsaktion. Vollgepackt mit der traditionellen Auktionswoche, einem tollen Staraufgebot bei der Musikaktion „Lichtblicke on Tour“, dem Wettbewerb bei der Lichternetz-App oder vielen interessanten Reportagen über „Die Macher“.

Am kommenden Montag, 27. November 2017, ab 10.15 Uhr, startet wieder die beliebte Online-Versteigerungsaktion mit dem Kooperationspartner Kalaydo.de. Auch in diesem Jahr engagieren sich neben Unternehmen aus der Region wieder viele Promis aus dem Musik-, Unterhaltungs- und Sportbusiness für die Auktion. Sie alle unterstützen die Aktion Lichtblicke, indem sie persönliche Gegenstände signieren oder besondere Gutscheine stiften. Bis zum 4. Dezember 2017 kann hier für den guten Zweck gesteigert werden. Ein Highlight der diesjährigen Versteigerung ist mit Sicherheit der Gutschein für eine Loge inkl. Catering für acht Personen bei einem Auftritt des beliebtesten Comedians Deutschlands – Atze Schröder. Aber auch ein exklusives „Roadie for a Day“-Paket bei einem Konzert von Scooter, ein Mittagessen mit dem angesagten YouTuber Rewinside oder eine Reise nach London zum „Jingle Bell Ball“ mit Top-Acts wie Taylor Swift und Ed Sheeran stehen mit Sicherheit ab Montag bei den NRW-Lokalradio-Hörern ganz hoch im Kurs.

Ab Dienstag, 5. Dezember, berichten die NRW-Lokalradios wieder intensiv über Familien in NRW, die das Schicksal besonders hart getroffen hat. Darüber hinaus stellen die NRW-Lokalradios unter dem Motto „Die Macher“ Hörer in NRW in den Vordergrund, die sich in besonderer Weise für die Aktion Lichtblicke engagieren und so zum großen Erfolg der Hilfsaktion beitragen.

Der Startschuss zur Musikaktion Lichtblicke on Tour fällt am 6. Dezember 2017. Auch in diesem Jahr treten beliebte Künstler für den guten Zweck auf – ohne Eintritt und Ticketverkauf. Mit drei Konzerten bringen die NRW-Lokalradios wieder viel Musik-Power auf die Straßen und Plätze in NRW. Gegen 19.00 Uhr stehen diese beliebten Stars an folgenden Terminen und Orten auf der Bühne:

06.12.2017 Adel Tawil im Brückenkopfpark in Jülich

08.12.2017 Milky Chance auf dem Rathausmarkt in Mülheim a.d. Ruhr

14.12.2017 Michael Patrick Kelly auf dem Neumarkt in Ibbenbüren

Auch der Wettbewerb unter den 45 NRW-Lokalradios um einen Live-Auftritt eines Top-Acts geht in seine entscheidende Phase. Unter dem Motto „Eine zündende Idee. Ein guter Zweck. Eine starke Community“ können die Hörer der NRW-Lokalradios das ganze Jahr über in der Lichtblicke-Lichternetz-App mit dem Setzen von Lichtern und Likes sowie dem Einstellen von Veranstaltungen Solidarität mit der Aktion Lichtblicke zeigen und NRW zum Leuchten bringen. Das Schöne dabei ist, die Hörer unterstützen nicht nur die gute Sache, sondern sammeln auch wichtige Punkte: Denn das Gebiet bzw. das Lokalradio, das bis zum Großen Lichtblicke-Spendentag am 22. Dezember 2017, 12.00 Uhr, die meisten Punkte für sich verbuchen kann, gewinnt ein einzigartiges Live-Konzert im Frühjahr 2018.

Da auch in diesem Jahr zahlreiche Kinder und Jugendliche in NRW wieder finanzielle Unterstützung brauchen, freuen sich die NRW-Lokalradios über jede kleine und große Spende für die Aktion Lichtblicke e. V. Wer sich gerne an der Hilfsaktion beteiligen möchte, kann seine Spende unter der kostenfreien Nummer 0800-50 80 580 abgeben. Das Lichtblicke-Callcenter ist ab dem 26. November 2017 unter der Woche und an den Wochenenden von 8.00 bis 18.00 Uhr besetzt. Am großen Lichtblicke-Spendentag am 22. Dezember 2017 nimmt das Lichtblicke-Team von 6.00 bis 20.00 Uhr die Spenden der NRW- Lokalradio-Hörer entgegen. Wer seine Spende lieber Online abgeben möchte, findet unter www.lichtblicke.de komfortable und sichere Möglichkeiten.

Allgemeine Informationen zu der Aktion Lichtblicke e.V., Möglichkeiten zur Online- Spenden, Bildmaterial sowie den aktuellen Spendenstand finden Sie unter www.lichtblicke.de.

Die Aktion Lichtblicke e.V. wurde 1998 ins Leben gerufen und ist eine gemeinsame Spendenaktion des Mantelprogrammanbieters radio NRW, des Verbandes Lokaler Rundfunk (VLR) für die 45 Lokalradios in NRW sowie der kirchlichen Hilfswerke Diakonie und Caritas in Nordrhein-Westfalen. Unter der Schirmherrschaft von Susanne Laschet, Ehefrau des nordrhein-westfälischen Ministerpräsidenten, hilft die Aktion Lichtblicke da, wo eine außergewöhnliche Notsituation vorliegt. Besondere Berücksichtigung bei dieser Spenden-Kampagne finden Familien, die in eine aussichtslose Misere geraten sind und dringend finanzielle Unterstützung benötigen, um ihren Lebensalltag meistern zu können. Die Aktion Lichtblicke e.V. trägt das Spendensiegel des Deutschen Zentralinstitutes für soziale Fragen (DZI).

Pressemitteilung radio NRW vom 23.11.2017

© Copyright 2018 - Redaktion KIP NRW