Donnerstag, 13. August 2020

Unser Program ab dem 2.2.2020

Wir haben am Sonntag ein besonderes Datum: den 02.02.2020. Perfekt, um sich diesen Tag ewig zu merken. Und deshalb geht es im Kirchenmagazin auch um eine ewige Beziehung, die schon über 1.000 Jahre hält: zwischen Paderborn und dem französischen Le Mans. Gerade jetzt war wieder eine Delegation in Frankreich, zum dortigen Juliansfest. Was so eine grenzenlose und völkerverständigende Kirche für Europa bedeutet, darüber sprechen wir im Kirchenmagazin. Außerdem haben wir passend zu Mariä Lichtmess ein besonderes Rezept unserer Küchenlöwin im Angebot. Und wir blicken auf die Ergebnisse der ersten Synodalversammlung, die in dieser Woche tagt. Das und mehr am Sonntag zwischen 8 und 9 Uhr in den NRW-Lokalradios....

Himmel & Erde. Das Magazin der Kirchen – Sonntag, 02.02.2020 

Moderation: Stefan Klinkhammer - Katholische Kirche - 8.00 - 9.00 Uhr über die Lokalradios in NRW

Liborius von Le Mans / Christof Beckmann
Seit Jahrhunderten pflegen sie die älteste nachweisbare Städtepartnerschaft der Welt: Das Erzbistum Paderborn sendet regelmäßig Delegationen ins französische Le Mans. Ein Blick auf die grenzenlose und völkerbindende Kirche, ihre geistliche und historische Kraft, ihre Verantwortung zur Versöhnung und die Sorge um den Frieden weltweit - nicht zuletzt für den Kontinent. Insofern: Auch ein Blick auf Post-Brexit-Tage...

Fromme Rezepte: Gebäck zu Mariä Lichtmess / Johanna Risse
Ok – jetzt ist Weihnachten vorbei. Heute – kein Scherz. Jedenfalls offiziell nach dem alten Kirchenkalender. Kann man ja gleich wieder feiern. Und passend zum Start der Internationalen Süßwarenmesse in Köln heute den Backofen anwerfen – wir haben das Rezept. Mehr dazu mit unserer Küchenlöwin Andrea Mohr ...

Synodaler Weg: Kirche der Zukunft / Stefan Klinkhammer
Bis zum 1. Februar tagten sie jetzt in Frankfurt am Main: 230 Mitglieder der Synodalversammlung sowie der Apostolische Nuntius und 25 Beobachter aus verschiedenen Institutionen und dem benachbarten Ausland trafen sich seit Donnerstag zur ersten Tagung des Synodalen Weges der katholischen Kirche in Deutschland ...

„Augenblick Mal” - Gedanken zum Tag vom 03. – 08.02.2020
Autoren aus dem Erzbistum Köln

Mo 03.02. „Brexit done“ / Christof Beckmann
... Jetzt sind sie raus – eigentlich. Seit dem 31.1. steht der Brexit. Die Briten wollen es so. Nachgefragt bei Generalvikar Andreas Frick in Aachen, der Stadt, die wohl wie keine zweite für den europäischen Gedanken steht.

Di 04.02. Was läuft im Kloster? / Stefan Klinkhammer
Natürlich haben sie am Sonntag auch in Bochum-Stiepel feste „Lichtmess“ gefeiert. Im Zisterzienserkloster gibt es auch außerhalb der klassischen Wallfahrtssaison eine Menge Angebote: „Es ist ein geistliches Zentrum mit geistlichen Angeboten“, sagt Pater Andreas Wüller Ocist, der ehemalige Prior. Und sogar für Männer ist was dabei ...

Mi 05.02. Sternsinger-Hilfe im Südsudan / Christof Beckmann
Hilfe von den Jüngsten für den jüngsten Staat der Erde: Im Südsudan ist zwar endlich Waffenruhe. Doch ächzt das Land unter den Folgen des Bürgerkrieges, unter Hunger und Naturkatastrophen. Sichere Korridore für Hilfslieferungen aus dem Ausland sind vereinbart. Und die Sternsinger aus der Zentrale in Aachen wurden sofort aktiv ....

Do 06.02. Pater Mertes zieht Bilanz / Stefan Klinkhammer
Er war von 2000 bis 2011 Rektor des Jesuitengymnasiums Canisius-Kolleg in Berlin: Pater Klaus Mertes, gebürtig aus Bonn, brachte vor genau 10 Jahren eine bundesweite Debatte ins Rollen. 

Fr 07.02. CAJ: Forum C / Christof Beckmann
Was macht das „Christliche“ in der CAJ heute aus – dieser Frage stellt sich heute die Christliche Arbeiterjugend (CAJ) in Köln. Der vor 95 Jahren gegründete Verband pflegt eine Alltags-Spiritualität, die sichtbar werden soll ...

Sa 08.02. Verein zur Förderung des internationalen christlichen Filmes / Johanna Risse
Heute vor 60 Jahren mischten sie den Zement für den berühmten „Walk of Fame“ in Los Angeles. Doch auch in Hollywood muss es nicht immer knallen, wenn der Film gut sein soll. Das zeigt der Verein zur Förderung des internationalen christlichen Filmes (VFicF), für den die Wachtberger Gemeindereferentin Claudia Langen seit März 2017 ehrenamtlich tätig ist.

© Copyright 2020 - Redaktion KIP NRW