Montag, 23. September 2019

Unser Programm ab 15. September

Wenn wir es mal mit dem Sport vergleichen, dann wird es bestimmt kein Sprint, sondern eher ein Marathon. Zum 1. Advent ist der Startschuss geplant und jetzt gerade beginnt schon mal das warmlaufen... Gemeint ist der sogenannte „synodale Weg“. Ein Reformdialog in der katholischen Kirche, gemeinsam von Bischöfen und Laien. Diesem Thema wollen wir uns am Sonntag im Kirchenmagazin ein wenig ausführlicher widmen. Unter anderem mit der Chefin der Ordensleute in Deutschland, Schwester Katharina Kluitmann. Sie findet: Offenheit ist in Gesprächen über die Zukunft ganz wichtig. Und dann geht um den größten deutschen Naturforscher: Alexander von Humboldt, der vor genau 250 Jahren geboren wurde. Das und mehr am Sonntag von 8 bis 9 Uhr in den NRW Lokalradios...

Himmel & Erde. Das Magazin der Kirchen – Sonntag, 01.09.2019

Moderation: Stefan Klinkhammer - Katholische Kirche - 8.00 - 9.00 Uhr über die Lokalradios in NRW

Ordensleute für Kirchenreformen / Stefan Klinkhammer
Viele Fragen stehen auf der Agenda für einen zukünftigen Weg der Kirche. Bischöfe, Frauen, die Jugend und das oberste katholische Laiengremium in Deutschland wollen sie angehen. Auch rund 18.000 Frauen und Männer in den Ordensgemeinschaften haben dazu eine Meinung. Schwester Dr. Katharina Kluitmann, Vorsitzende der Deutschen Ordensobernkonferenz, findet: Offenheit ist in Gesprächen über die Zukunft ganz wichtig. 

Kirche auf dem Weg / Christof Beckmann 
Am Freitag und Samstag gab es jetzt eine erste Zwischenbilanz: In Fulda tagte die gemeinsame Konferenz der Bischöfe und Laien in Deutschland. Sie bereitet die Reisestrecke für den „Synodalen Weg“, der am 1. Advent beginnen soll. Tagungsort soll der alte Kaiserdom in Frankfurt sein. Worum geht es und was steht an? 

250. Geburtstag Alexander von Humboldts  / Christof Beckmann
Passender geht es kaum: Die Vereinten Nationen legten auf seinen Geburtstag den „Tag der Tropenwälder“: Vor 250 Jahren wurde Alexander von Humboldt geboren, der mit seinen spektakulären Reisen ein neues Bild der Welt geschaffen hat. Die preisgekrönte Humboldtexpertin Andrea Wulf hat dazu jetzt ein ebenso spektakuläres Buch vorgelegt ... 

„Augenblick Mal” - Gedanken zum Tag vom 16.-21.09.2019
Autoren aus dem Erzbistum Köln

Mo 16.09. Weihbischof Lohmann und Fridays for future / Christof Beckmann
FCKW – überall war er drin, der Klimakiller. Ozonloch, „Saurer Regen“, Waldsterben – ein Riesenthema. 20 Jahre dauerten die Debatten nach der Entdeckung. Bis sich die Staaten weltweit zusammenrauften. Heute ist der „Tag für die Erhaltung der Ozonschicht“. Und doch: Damit ist es nicht getan, sagen die Demonstrationen ab Ende der Woche, für die bereits die Vorbereitungen laufen. Der dritte globale Klimastreik soll der größte aller Zeiten werden. Aufmerksam beobachtet auch von Weihbischof Rolf Lohmann in Xanten... 

Di 17.09. Feuer, Erde, Wasser / Stefan Klinkhammer 
Vor gut 900 Jahren entdeckte sie die „Grünkraft“. Heute steht die Klosterfrau Hildegard von Bingen auf dem Heiligenkalender. Selbstbewusst, charismatisch und energisch mischte die Mystikerin die Welt auf und beschrieb die Schöpfungsordnung in nie gekannter Weise. Brennende Regenwälder und öde Plastikmeere zeigen, was davon geblieben ist ... 

Mi 18.09. Torsten May boxt mit Jugendlichen / Stefan Klinkhammer
Sich so richtig auspowern – nach einem anstrengenden Schultag genau das Richtige. An rund dreiviertel der Schulen hier bei uns in NRW gibt es ja einen Ganztagsbetrieb – und da kann es dann nach dem Unterricht auch mal richtig zur Sache gehen. Box-Weltmeister und Olympiasieger Torsten May macht im Rhein-Erftkreis die Schule zum Boxclub ...

Do 19.09. 110. Geburtstag Franz Stock / Stefan Klinkhammer
Pünktlich zu seinem 110. Geburtstag wird in Dortmund die Wanderausstellung „Franz Stock - Versöhnung durch Menschlichkeit" eröffnet. Die von der Kolpingsfamilie Dortmund-Brackel betreute Schau zeigt den Paderborner Priester und Vorreiter der Deutsch-Französischen Aussöhnung ...

Fr 20.09. 3. Katholikentag der Afrikaner in NRW / Christof Beckmann
„Viele Völker – ein Glaube“ heißt es am Wochenende in Leverkusen-Opladen: Der 3. Afrikanische Kirchentag steht unter dem Motto „Fürchtet euch nicht“. Das hat ganz konkrete Bedeutung, sagt der Afrikanerseelsorger Sylvester Ejike Ozioko aus Essen ...

Sa 21.09. Papstvideo: Die Ozeane schützen / Christof Beckmann
Gestern vor 500 Jahren startete der Portugiese Fernando Magellan (1480-1521) zur ersten Weltumsegelung. Nicht erst seitdem ist klar, welche Dimensionen und Bedeutung unsere Meere haben. Die UNO machte vor 10 Jahren den 22. September zum Internationalen Welttag des Meeres. Und sein Schutz ist auch besonderes Anliegen von Papst Franziskus in diesem Monat ...
 

© Copyright 2019 - Redaktion KIP NRW