Dienstag, 2. Juni 2020

Unser Programm ab 19. Januar

Nikolaus Groß / © Redaktion KiP

Am Sonntag im Kirchenmagazin geht es gleich zweimal um die Zahl 75. Zwar liegen beide Ereignisse ganz eng beieinander, könnten aber unterschiedlicher nicht sein. Einerseits geht es um den 75. Todestag des seligen Nikolaus Groß, der am 23. Januar 1945 von den Nazis hingerichtet wurde. Aus diesem Anlass hat das Bistum Essen ein spannendes Hörspiel produziert. Wir hören mal rein. Und bei der anderen 75 ist es ein freudiges Jubiläum: der Geburtstag von Anselm Grün. Außerdem haben wir noch das: Der Dachverband der katholischen Schützenbruderschaften aus Leverkusen hat eine Unvereinbarkeitserklärung mit der AfD angeregt. Das und mehr am Sonntag von 8 bis 9 Uhr in den NRW-Lokalradios.

Himmel & Erde. Das Magazin der Kirchen – Sonntag, 19.01.2020

Moderation: Stefan Klinkhammer von 8.00 - 9.00 Uhr über die Lokalradios in NRW

75. Todestag: Nikolaus Groß / Stefan Klinkhammer
Der 23. Januar ist sein 75. Todestag: Der katholische Arbeiterführer Nikolaus Groß, von den Nationalsozialisten im Zusammenhang mit dem Hitler-Attentat am 23. Januar 1945 in Berlin Plötzensee hingerichtet, wurde 2001 von Papst Johannes Paul II. seliggesprochen. Das Bistum Essen veröffentlichte ein Hörspiel über den NS-Widerstandskämpfer ...

75. Geburtstag: Anselm Grün / Christof Beckmann
Er gilt als bekanntester Ordensmann Deutschlands, ist Bestseller-Autor und schreibt spirituelle Ratgeber für fast alle Lebenslagen. Die stolze Gesamtauflage seiner Bücher: Rund 20 Millionen Exemplare. Anselm Grün wurde am 14. Januar 75. ...

Schützen und Sebastian / Stefan Klinkhammer
Der Vorsitzende des Dachverbands der katholischen Schützenbruderschaften hat eine Unvereinbarkeitserklärung mit der AfD angeregt. Bundesschützenmeister Emil Vogt ist überzeugt: „Der Bund der Historischen Deutschen Schützenbruderschaften sollte ernsthaft darüber nachdenken, eine Mitgliedschaft in der AfD für unvereinbar mit unseren christlichen Werten zu erklären“...

„Augenblick Mal” - Gedanken zum Tag vom 20. – 25.01.2020
Autoren aus dem Bistum Essen

Mo 20.01. Heute: Sebastian / Christof Beckmann
Offizier, Leibgardist, Christ, Märtyrer: Sebastian starb vor über 1700 Jahren und gehört zu den prominenten christlichen Heiligen. Pfeile sind sein Markenzeichen. Und sie finden sich auch im Signet der historischen Schützenbruderschaften. Heute feiern sie seinen Gedenktag ...

Di 21.01. Pilgerland Rheinland – Wege und Wallfahrtsorte / Johanna Risse
Wallfahren erst ab Saisonstart 1.Mai? Warum sich nicht mal antizyklisch auf den Wallfahrtsweg machen? Jetzt, wo man die Pilgerorte fast alleine für sich alleine hat? Ein neues Buch von Walter Töpner aus Bonn zeigt: Pilgern ist in. Auch das Rheinland ist reich an Pilgerorten und in Nordrhein-Westfalen gibt es mit über 50 Wallfahrtsorten die meisten in ganz Deutschland...

Mi 22.01. Seliger Nikolaus Groß / Stefan Klinkhammer
Kann man ein solches Leben in 17 Folgen in ein Hörspiel bringen? Im Bistum Essen wird alle vier Tage ein neuer Teil veröffentlicht, die letzte Folge wird am Todestag des Märtyrers veröffentlicht. Am kommenden Montag wird an die Opfer des Nationalsozialismus erinnert. Morgen steht der katholische Gewerkschaftsführer Nikolaus Groß auf dem Kalender ...

Do 23.01. Gottfried Böhm wird 100 / Johanna Risse
Zum 100. Geburtstag des berühmten Kirchenarchitekten Gottfried Böhm heute ein Blick auf den Kirchenbau heute: Wofür stehen Kirchen? Wie zeigen sie ihre Botschaft? Was bedeutet der Verlust städtischer Mitte? Wie reagieren die Menschen? Was untersucht das Projekt von Prof. Gerhards an der Uni Bonn? Und wie steht er zu den Ergebnissen? 

Fr 24.01. Karl & Europa: Vor dem Brexit / Christof Beckmann
Wird es nun wirklich der 31.1. sein? Der Brexit ist längst nicht mehr nur eine „unendliche Geschichte“, aber mehr als schade ist es doch. Nachgefragt in der Stadt, die wohl wie keine zweite für den europäischen Gedanken steht. Bistum und Stadt Aachen feiern am Sonntag Karl den Großen...

Sa 25.01. Praktische Tipps zu nachhaltigem Konsum / Johanna Risse
Nach dem UN-Klimagipfel in Madrid war die Enttäuschung groß. Auch im Erzbistum Köln ist unzufrieden, betont aber, wie wichtig auch die Bewahrung der Schöpfung im Kleinen ist. Mehr mit Christian Weingarten, dem neuen Umweltschutzbeauftragten des Erzbistums Köln.
 

Unsere Sendungen

Mikro - Himmel und Erde

Augenblick mal
01.06.2020 bis 06.06.2020

Montag, 01.06.
Ohne Grenzen

Mittwoch, 03.06.
Kluge Gedanken

Donnerstag, 04.06.
Nähe auf Abstand

Freitag, 05.06.
Pfarrer mit Zollstock

Samstag, 06.06.
Krone

© Copyright 2020 - Redaktion KIP NRW