Freitag, 15. Oktober 2021

Unser Programm ab dem 25. April

Dr. Wolfgang Picken, Stadtdechant von Bonn und Pfarrer am Bonner Münster, Foto: (c) Stadtdekanat Bonn /Dahmen, Montage: KIP

Dr. Wolfgang Picken - Foto: (c) Stadtdekanat Bonn /Dahmen

So langsam deutet sich zaghaft der Frühling an. Zeit also für den Frühjahrsputz. Den machen sie seit einer Weile auch schon beim Bonner Münster. Aber nicht mit dem Putzlappen, sondern mit modernster Technik: Laser. Dabei kommen nun wahr Kunstschätze zum Vorschein. Was genau – darum geht es am Sonntag im Kirchenmagazin, u.a. mit dem Stadtdechant von Bonn, Dr. Wolfgang Picken. Außerdem: Passend zum Gedenktag des Heiligen Georg (23. April): Der interreligiöse Dialog bei den Pfadfindern. Und: gemeinsame Ostern in Jordanien. Das und mehr am Sonntag im Kirchenmagazin „Himmel & Erde“ in den NRW Lokalradios von 8 bis 9 Uhr. 

Himmel & Erde. Das Magazin der Kirchen – Sonntag, 25.04.2021

Moderation: Stefan Klinkhammer von 8.00 - 9.00 Uhr über die Lokalradios in NRW

Engel unter dem Laser / Johanna Risse
Aufräumen, Großreinemachen – das war ja viel im Trend in den letzten Monaten. Notgedrungen. Aber oft ist es auch nötig. Und es treten sogar manchmal unglaubliche Dinge zutage. Große Kunst sogar - wie in einer nicht ganz unbedeutenden Kirche im Land: Im Bonner Münster nutzen sie die Zeit - für mehr als einen Hausputz. Was schon in ägyptischen Pyramiden am Nil funktioniert hat, bringt sensationelle Ergebnisse auch am Rhein ...

Georg: Religion im Zeltlager / Stefan Klinkhammer
Am Freitag war der große Tag – jedenfalls für die Hochfest Pfadfinder. Die meisten sind in der DPSG organisiert und am 23. April stand der Schutzpatron der katholischen Pfadfinderschaft Sankt Georg auf dem Kalender. Aber es gibt auch muslimische Pfadfinder. Und gemeinsame Aktionen, bei denen sogar Spiritualität und Religion eine große Rolle spielt ... 

Ja ist denn schon Ostern? / Christof Beckmann
Zwei Millionen Christen in Deutschland feiern heute den Palmsonntag: Für Orthodoxe ist Ostern erst am kommen-den Wochenende. Wie kommt das und warum geht es z.B. in Jordanien anders? Vielleicht gibt es ja bald eine neue Lösung für alle? Mehr mit Jesuitenpater Marc-Stephan Giese aus Amman ...

„Augenblick Mal” - Gedanken zum Tag vom 26.04. – 01.05.2021

Autoren aus dem Erzbistum Paderborn

Mo 26.04. Roter März: Priester in der Revolution / Christof Beckmann
Rechte putschen, die „Rote Ruhrarmee“ schlägt zurück. Als auch in Dinslaken Bewaffnete Revolutionäre die Kirche stürmen, ist Besonnenheit gefragt: Was – fast vergessen - vor gut 100 Jahren in Deutschland geschah und welche Polle ein beherzter Pfarrer dabei spielte, setzt jetzt ein Theaterstück ins virtuelle Bild. Am Donnerstag wird die Pro-duktion als Mischung aus Film und Theater gestreamt ...

Di 27.04. #2CariWalks: Solidarität geht durch den Magen / Stefan Klinkhammer
Das Projekt „Mahlzeit“ der Duisburger Werkkiste ist Solidaritätsstifter für den Stadtteil Bruckhausen – und dass man Graupensuppe Menschen glücklich machen kann, weiß Projektleiter Christoph Huxohl von der Duisburger Werkkiste aus eigener Erfahrung. In der neuen Episode des Podcasts CariWalks erklärt der 48-jährige gelernte Hotelfachmann, warum...

Mi 28.04. Das Judas-Thaddäus-Projekt / Christof Beckmann
In jedem Monat lädt die Katholische Citykirche Wuppertal wieder alle ein, die sich in schwierigen Lebenslagen be-finden, Hoffnung suchen oder am Rand der Gesellschaft stehen: Sie gehen heute wieder zum Hl. Judas Thaddäus. Der ist Spezialist für besondere Fälle, gerade in Corona-Zeiten ...

Do 29.04. St. Peter von Mailand: Dat Wasser von Kölle / Elvis Katticaren
In Deutschland haben sie am 23. April wieder als Tag des deutschen Bieres begangen. In Köln gehen natürlich die Uhren anders. Da feiern sie am 29. April den „St. Peter von Mailand-Tag". Denn der ist der Patron der Kölner Bier-brauer. Vor genau 625 Jahren wurde ihre Zunft gegründet. Mehr mit Dom- und Stadtdechant Robert Kleine ...

Fr 30.04. Kitas: Sensibel für Armut / Christof Beckmann
Wenn Kinder in der Kita Brote für die Familie schmieren, dann ist spätestens klar, dass man hingucken muss: Dass man – vor allem in diesen Zeiten - sensibel für Armut in Familien sein muss, war jetzt Thema bei einem gro-ßen Online-Forum im Bistum Münster ...

Sa 01.05. ‚Tag der Arbeit‘: Einsatz für Arbeiter / Stefan Klinkhammer
Wenn es nach Pfarrer Peter Kossen aus dem Bistum Münster ginge, müsste sich die Kirche viel stärker für die Rechte von Arbeitnehmern einsetzen. Er selbst engagiert sich seit Jahren für faire und würdige Arbeitsbedingungen – vor allem in Fleischbetrieben...
 

© Copyright 2021 - Redaktion KIP NRW