Donnerstag, 13. Dezember 2018

Unser Programm ab 29. Juli

Fast jeden Tag gab es diese Woche neue Temperaturrekorde bei uns. Da können wir nur zu gut verstehen, dass die Römer im Sommer am liebsten ans Meer fliehen. Und nur ganz wenige zurückbleiben, die jetzt noch die Stellung halten. Dabei lohnt es sich: Diese Woche kommen zehntausende junge Menschen in die Ewige Stadt zur Internationalen Ministrantenwallfahrt. Natürlich mit starker Unterstützung aus NRW! Außerdem am Sonntag bei uns im Magazin: der Blick in DIE deutsche Römerstadt. Und große Kirmes in Paderborn zu Ehren des Heiligen Libori. Das und mehr im Kirchenmagazin von 8-9 Uhr in den NRW Lokalradios....

Himmel & Erde. Das Magazin der Kirchen am 29. Juli

Moderation: Stefan Klinkhammer von 8.00 - 9.00 Uhr über die Lokalradios in NRW

Ministrantenwallfahrt: Auf nach Rom! / Stefan Klinkhammer
Wie eine junge Kirche sich anfühlt, das bekommt der Vatikan im Sommer zu spüren: Ab heute ist Rom Ziel der internationalen Ministrantenwallfahrt. Während Römer um diese Zeit lieber ans Meer oder in die Berge fliehen, werden bis zum 4. August zehntausende Messdiener die Stadt beleben - traditionell mit einer besonders starken Beteiligung aus Deutschland und Österreich.

Paderborn feiert Libori / Stefan Klinkhammer
Seit gestern wird Paderborns lange und große Geschichte erneut besonders intensiv spürbar. Das neuntägige Liborifest, eine einmalige Mischung aus Kirche, Kirmes und Kultur zieht bis zum 5. August wieder rund 1,5 Millionen Besucher nach Paderborn. Mit seinen historischen Wurzeln im Jahr 836 ist es eines der größten und ältesten Volksfeste in Deutschland. Gleich wird der kostbare Liborischrein im Dom aufgestellt...

Norbert von Xanten: Besuch aus aller Welt / Christof Beckmann
Er kam aus Xanten und seine Jünger im Prämonstratenser-Orden gingen in alle Welt. Am 1. August, knapp 900 Jahre später, besuchen 120 Delegierte des alle sechs Jahre tagenden Generalkapitels die Stadt des Hl. Norbert (1080-1134). Den Ort, an dem alles begann ...

„Augenblick Mal”- Gedanken zum Tag
30.07.- 04.08.2018 - Autoren aus dem Erzbistum Köln

Mo 30.07.  Freiwillige: Raus in die Welt  / Christof Beckmann
Sie gehen nach Kambodscha, Bolivien, Ecuador, Malawi, Mexiko oder Peru: 13 junge Frauen und Männer, die jetzt ihr freiwilliges soziales Jahr beginnen. Auch aus den NRW-Bistümern und Münster nehmen sie am Freiwilligenprogramm teil. Träger sind das Kindermissionswerk ,Die Sternsinger’ und missio, das Internationale Katholische Missionswerk in Aachen ...

Di 31.07. Ministranten in der Ewigen Stadt / Stefan Klinkhammer
Sie sind kaum halbwegs akklimatisiert, da treffen sie heute auf dem Petersplatz schon Papst Franziskus: Abertausende Messdiener haben seit Sonntag die Ewige Stadt gestürmt. Bis Samstag zieht die internationale Ministrantenwallfahrt durch Rom ...

Mi 01.08. Flüchtlingsbeauftragter Bistum Münster  / Christof Beckmann
Eine Willkommenskultur scheint kaum mehr mehrheitsfähig zu sein – Helmut Flötotto, Flüchtlingsbeauftragter im Bistum Münster, bedauert die Klimaveränderung. Und doch gibt es weiterhin Menschen, die sich engagieren. Ehrenamtliche bleiben das Rückgrat der Flüchtlingsarbeit ....

Do 02.08. Foodtruck in Haan / Annette Florin
Leo Göbel macht in seinem Praktikum in der Flüchtlingsunterkunft in Haan nur gute Erfahrungen: Wie viele Ehrenamtliche der Caritasflüchtlingshilfe Haan und Gruiten kümmern er sich um die großen und kleinen Sorgen der geflüchteten Menschen. Nun macht der Foodtruck am 4. August Station beim traditionellen Haaner Sommer. ...

Fr 03.08. Berufung: Von Düsseldorf nach Chile / Christof Beckmann
In Chile fand sie ihre Berufung: Sonja Maria Müller war dort im sozialen Jahr und ist nun seit zwei Jahren Missionsschwester. Ein Zufall? Jetzt war sie zum ersten Mal wieder zuhause in Düsseldorf-Urdenbach.

Sa 04.08. 50 Jahre Touristenseelsorge auf Texel / Stefan Klinkhammer
Seit 50 Jahren weht ihre Fahne über dem Campingplatz Kogerstrand in De Koog: Morgen feiert die Touristenseelsorge des Bistums Essen auf der niederländischen Nordseeinsel Texel ihr Jubiläum – auch Ruhrbischof Franz-Josef Overbeck ist dabei. Mehr mit dem Essener Domvikar Bernd Wolharn, der selbst seit über 25 Jahren dort hinfährt..

© Copyright 2018 - Redaktion KIP NRW