Mittwoch, 17. Juli 2024

Unser Programm ab dem 11. Februar

In den Karnevalshochburgen steuern die Jecken und Narren auf den Höhepunkt zu – und kaum ist er da, ist es auch schon wieder vorbei. Dann beginnt mit dem Aschermittwoch die sechswöchige Fastenzeit. Wie das alles zusammenhängt, das wollen wir am Sonntag im Kirchenmagazin noch einmal in Ruhe besprechen. Außerdem der Blick ein Tage voraus: auf die anstehende Vollversammlung der katholischen Bischöfe. Dabei wird es auch um ein, wenn nicht sogar DAS Thema in diesen Zeiten gehen: Frieden. Und am „Welttag der Kranken“ stellen wir den Lourdes-Krankenzug zu, der pünktlich zu Pfingsten sich von NRW nach Lourdes mach. Das alles am Sonntag von 8 bis 9 Uhr im Kirchenmagazin in den NRW-Lokalradios.

Himmel & Erde. Das Magazin der Kirchen – Sonntag, 11.02.2024 

Moderation: Stefan Klinkhammer von 8.00 - 9.00 Uhr auf den Lokalradios in NRW

„Friede diesem Haus“: Katholische Bischöfe tagen / Christof Beckmann 
Eine Woche noch und ein dickes Tagungspaket ist schon geschnürt: Wenn sich die Katholischen Bischöfe Deutschlands routinemäßig treffen, wird es um Themen gehen, die in diesem Jahr hochaktuell sind: Friede und Demokratie zu bewahren - eine Hauptaufgabe unserer Zeit. …

Heute: Welttag der Kranken / Stefan Klinkhammer
Bleibt gesund an den Brauchtumstagen! Das kann man immer wünschen zwischen den aktuellen Schlagzeilen zum Gesundheitswesen. Krankenhäuser vor dem Kollaps, Schicksalsjahr 2024, Pflegenotstand und die Frage nach dem lieben Geld – Kranksein ist für alle ein Thema. Die Katholische Kirche begeht heute den „Welttag der Kranken“. Und wer möchte, kann sich jetzt schon auch als Kranker für Wallfahrten anmelden …

Karneval: Verkehrte Welt / Christof Beckmann
Noch mal richtig auf die Pauke hauen vor der Fastenzeit – auch wenn kaum einer noch richtig fastet, ist der organisierte Frohsinn kaum zu stoppen: Am Karnevalssonntag ein Blick auf die verkehrte Welt, auf den Spiegel, in den alle schauen sollten. Und auf die Freiheit, ohne die Alles Nichts ist …

„Augenblick Mal” - Gedanken zum Tag vom 12. - 17.02.2024

Autoren aus dem Erzbistum Köln

Mo 12.02. Die Hunde des Herrn: Dominikaner feiern / Christof Beckmann
Nonnen und Mönche – überall. Ein Dauertrend im Karneval, auch heute am „rasenden Montag“. Man stelle sich vor, die auf den Straßen wären alle echt. Früher waren sie es. Und die echten von heute leben sogar in karnevalisti-schen Hochburgen. …

Di 13.02. Klimafasten - „So viel du brauchst“ / Stefan Klinkhammer
Auch in diesem Jahr startet am Aschermittwoch, 14. Februar, die ökumenische Initiative „Klimafasten – So viel du brauchst“. Sie steht unter der Schirmherrschaft von Rolf Lohmann, Weihbischof des Bistums Münster und Umwelt-bischof der Deutschen Bischofskonferenz, gemeinsam mit Landesbischöfin Kristina Kühnbaum-Schmidt, Beauftrag-te der Evangelischen Kirche in Deutschland für Schöpfungsverantwortung.

Mi 14.02. Aschermittwoch / Valentinstag / Christof Beckmann
Wie geht das denn jetzt: Aschermittwoch und Valentinstag auf einem Tag? Naja, es wird schon gehen. Blümchen und Aschenkreuze – Wachsen und Vergehen haben eh ihren inneren Zusammenhang …

Do 15.02. Himmelsleiter aus Münster für Paris / Stefan Klinkhammer
Ein gutes halbes Jahr noch bis zu den XXXIII. Olympischen Sommerspielen in Frankreich. Dann heißt es in Paris wieder „Höher, schneller weiter“. Und Münster liefert schon mal eine erste Attraktion: Die Kunst-Installation der Himmelsleiter am Turm der Lamberti-Kirche in Münster zieht nach knapp eineinhalb Jahren weiter in die französische Hauptstadt. 

Fr 16.02. Demokratie braucht Religion / Christof Beckmann
„Demokratie braucht Religion“ – wer kommt denn darauf? Jemand der nachdenkt. Und wenn er wie Hartmut Rosa zu den angesagtesten Denkern unserer Zeit gehört, kann man ja mal auch mal nachdenken. Welches Potential hat Religiöses in dieser Krisensituation? …

Sa 17.02. Eröffnung der Misereor-Fastenaktion 2024 / Stefan Klinkhammer
Vier Wochen läuft sie ab morgen: Das Bistum Speyer und Misereor eröffnen am 18. Februar 2024 die diesjährige Fastenaktion in Ludwigshafen. Am 5. Fastensonntag, dem 17. März 2024, wird mit der Misereor-Kollekte um Unterstützung der Projektarbeit der Partner in Afrika, Asien, Ozeanien und Lateinamerika gebeten.
 

© Copyright 2024 - Redaktion KIP NRW