Samstag, 31. Juli 2021

Unser Programm ab dem 2. Advent

Foto: Bischöfliche Pressestelle/Ann-Christin Ladermann

Foto: Bischöfliche Pressestelle/Ann-Christin Ladermann

Am Sonntag ist Nikolaus. Und weil dann passend auch das Kirchenmagazin läuft, werden wir uns mit dieser historischen Figur einmal etwas ausführlicher beschäftigen. Kollege Christof Beckmann ist tief in die Geschichte eingestiegen und hat ein paar schöne Geschichten mitgebracht. Außerdem geht es um die Vorbereitungen für Weihnachten, warum es in diesem Jahr aber auch eine Chance ist – und was ein Autokino damit zu tun hat. Und dann haben wir noch einen Geschenketipp: Jemandem etwas schenken und gleichzeitig etwas Gutes für andere tun... Das  und noch mehr am Sonntag von 8 bis 9 Uhr in Himmel & Erde in den NRW Lokalradios. 

Himmel & Erde. Das Magazin der Kirchen – Sonntag, 06.12.2020

Moderation: Stefan Klinkhammer von 8.00 - 9.00 Uhr über die Lokalradios in NRW

action medeor: Geschenktipp / Christof Beckmann
Was soll man denen schenken, die schon alles haben? Krawatten? Socken? Gutscheine? Vielleicht ist es an der Zeit, dass wir Frage mal anders stellen: Was könnte ich eigentlich denjenigen schenken, die nicht alles haben? Unser Geschenketipp von der Krefelder Aktion medeor ...

Jugend-Podcast: kannste glauben / Stefan Klinkhammer
Wie viel Abstand verträgt die Weihnachtsbotschaft? Sonja Stratmann ist realistisch: „Aus Sicht mancher mag die Weihnachtsbotschaft in diesem Jahr an ihre Grenzen kommen, aber Weihnachten hat ganz viel mit Hoffnung zu tun“, sagt die Sinnfluencerin im aktuellen Podcast des Bistums Münster „kannste glauben“... 

Nikolaus: Wer? / Christof Beckmann
Während nun alle in der Nacht zu heute reichlich beschenkt worden sind und reiche Beute aus ihren Schuhen gezupft haben: Der altbekannte Nikolaus ist eben auch in diesen Zeiten auf Tour. Doch wie kam es eigentlich dazu? Wie kam er überhaupt vor über 1.000 Jahren in unsere Breiten? Ein faszinierendes Thema, über das man sich eigentlich selten Gedanken macht ...

„Augenblick Mal” - Gedanken zum Tag vom 07.– 12.12.2020

Autoren aus dem Erzbistum Paderborn

Mo 07.12. Nikolaus macht Überstunden / Christof Beckmann
Zwar ist sein spezieller Tag im Jahr eigentlich gestern gewesen, doch sicher macht er heute noch mal Überstunden und guckt bestimmt noch mal in ungezählten Kindergärten vorbei: Der Nikolaus – heute ist er auch in Mönchengladbach-Haardt ...

Di 08.12. „WartsApp“: Advent digital / Stefan Klinkhammer
Eine aufbauende Botschaft am Morgen: Das kann besonders in schwierigen Zeiten Mut machen. Davon sind Pastoralreferent*innen im Bistum Münster überzeugt. 24 Impulse direkt aufs Handy sollen die Teilnehmenden der Aktion „WartsApp“ auf Weihnachten vorbereiten. ...

Mi 09.12. Domstollen selbstgemacht / Johanna Risse
Sie sollen reifen und sozusagen die außergewöhnliche Aura eines heiligmäßigen Ortes aufnehmen: Die „Aachener Domstollen“, die vor Weihnachten im historischen Gemäuer gelagert werden. Aber sie sind jetzt schon ausverkauft. Was ist eigentlich ein „Stollen“? Was oder wen stellt dieses traditionelle Gebildbrot dar? Andrea Mohr weiß Bescheid ... 

Do 10.12. Kirche in der Stadt / Elvis Katticaren
Mit zahlreichen Angeboten ist Kirche überall in den Städten von NRW präsent: Nicht nur die Dome und Gotteshäuser sind Anlaufpunkte, sondern auch Bildungshäuser und andere Einrichtungen. An einer ganz besonderen Stelle ist etwa das Kölner Domforum zuhause. Hier hat man die Corona-Pause sinnvoll genutzt, saniert und sich für die Zukunft aufgestellt. Fragen an Rainer Tüschenbönner und den Dom- und Stadtdechanten Robert Kleine ... 

Fr 11.12. Advent im Krankenhaus / Christof Beckmann
Hochsicherheitsbedingungen in den NRW-Krankenhäusern, Zugangsbeschränkungen – aber die Arbeit muss weitergehen. Auch für die Krankenhausseelsorge, auf die in dieser Zeit noch einmal ganz neue Herausforderungen zukommen. Fragen an den Kamillianerpater Norbert Riebartsch ...

Sa 12.12. Neuer Flügel für Krankenhausseelsorger / Stefan Klinkhammer
Ungewohnte Töne auf der Ebene 05 im Universitätsklinikum Münster: Jürgen Wiltink, katholischer Krankenhausseelsorger, setzt sich im geschäftigen Treiben auf den Fluren an den neuen Flügel. Manche Patienten kommen sogar extra und lauschen dem Klavier, um ihre Sorgen zu vergessen ...
 

© Copyright 2021 - Redaktion KIP NRW