Sonntag, 26. Mai 2024

Unser Programm ab dem 2. Advent

Die Schlagzahl nimmt deutlich zu – das können wir auch an den Tagen auf dem Kirchenkalender sehen: Angefangen hat es mit St. Martin, am Sonntag ist es die Heilige Barbara, Nikolaus, Luzia... Und alles auf dem Weg zum Weihnachtsfest. Darum geht es auch am Sonntag bei uns im Kirchenmagazin. Außerdem befassen wir uns mit dem Thema Heizen in Kirchen. Denn dabei geht es nicht nur um Heizungswärme. Und: Der Nikolausumzug in Wuppertal-Elberfeld. Das alles und mehr am Sonntag von 8 bis 9 Uhr in den NRW-Lokalradios!

Himmel & Erde. Das Magazin der Kirchen – Sonntag, 04.12.2022 (2. Advent)

Moderation: Stefan Klinkhammer von  8.00 - 9.00 Uhr über die Lokalradios in NRW

Advent: Was geht ab? / Christof Beckmann
St. Martin, Nikolaus, Luzia, gestern Andreas und heute Barbara – solche Tage sind sichere Wegplanken auf Weihnachten zu. Jetzt sollte man erst mal einen Gang durch den Garten machen, damit die Zweige zum Fest blühen können. Nicht am Tannenbaum. Nein - wir bringen da mal Ordnung rein …

Kirche: Wie kalt darf es werden? / Johanna Risse
In den Kirchen in NRW werden zum Energiesparen die Heizungen gedrosselt. Zu viel Kälte in der Kirche behindert jedoch massiv das Musizieren. In Bonn sucht man kreative Ansätze, die einen erneuten Rückgang der Besucher-zahlen vorbeugen. So können zu Gottesdienstzeit Decken ausgegeben werden, sagt etwa Pater Stefan, der für Sankt Remigius zuständig ist. 

Nikolaus: Zu Fuß durch Wuppertal / Stefan Klinkhammer
Gibt es das eigentlich auch noch irgendwo anders? In Wuppertal jedenfalls zieht morgen der Nikolaus durch die Straßen. Es ist inzwischen der 14. Wuppertaler Nikolauszug – ein Zeichen für Nächstenliebe und Solidarität in der Adventszeit …

„Augenblick Mal” - Gedanken zum Tag vom 05. – 10.12.2022

Autoren aus dem Bistum Essen

Mo 05.12. Ehrenamt: 25 Jahre Caritas-Freiwilligen-Zentrum / Stefan Klinkhammer
Allein in NRW engagieren sich rund sechs Millionen Menschen ehrenamtlich in diversen Einrichtungen, Institutionen oder Organisationen. Zum Internationale Tag des Ehrenamtes heute ein Blick auf das Freiwilligen-Zentrum des Caritasverbandes Region Mönchengladbach e.V.: Dort hilft die Anpacker-App beim Überblick, welche sozialen Ein-richtungen in der Nachbarschaft helfende Hände benötigen. …

Di 06.12. Nikolaus: Wart ihr auch schön brav und fromm? / Christof Beckmann
Na – heute schon vor die Türe geguckt? Wer gestern seine Schuhe geputzt hat, wird was drin finden, hieß es im-mer. Und die ganz Schlauen nahmen gleich die Gummistiefel, damit mehr reinpasst. Stimmt – heute ist Nikolaus. Der mit den ganz vielen Geschichten – so viele kennt man gar nicht mehr …

Mi 07.12. Rolf Zuckowski: „In der Weihnachtsbäckerei“ / Christof Beckmann
In 20 Tagen darf zugelangt werden. Aber natürlich wird vorher schon genascht „In der Weihnachtsbäckerei“. Der Verfasser des Hits ist Rolf Zuckowski, gläubiger Christ mit einer klaren Meinung … 

Do 08.12. „Glaubenssache“: Maria / Christof Beckmann
Unter den vielen Festtagen dieser Wochen geht sie manchmal unter. Dabei wäre ohne sie alles nichts – nicht nur Weihnachten: Maria steht heute auf dem Kalender, ein Fest, das vielfach übersehen wird. … 

Fr 09.12. Münster: Mond In der Überwasserkirche / Stefan Klinkhammer
„Der Mond ist aufgegangen“ - in der Überwasserkirche in Münster. Und das im wörtlichen Sinne: Ein riesiger Erdtrabant leuchtet in der alten Kirche, ein Kunstwerk des britischen Künstlers Luke Jerram zum ökumenischen Ci-tyadvent ….

Sa 10.12. Vor 10 Jahren: Friedensnobelpreis für EU / Christof Beckmann
Am 10. Dezember wird er in Oslo vergeben. Der Friedensnobelpreis, 343 Nominierungen gingen ein. Und seit Anfang Oktober ist bekannt: Der renommierteste Friedenspreis der Erde geht in diesem Jahr an Aktive für Menschenrechte in Russland, Belarus und der Ukraine. Wer bekam ihn vor 10 Jahren? Wer weiß es noch?

© Copyright 2024 - Redaktion KIP NRW