Dienstag, 27. Februar 2024

Unser Programm ab dem 21. Mai

Pater Dr. Nikodemus Schnabel, Collage: KIP

Pater Dr. Nikodemus Schnabel - Collage: KIP

Im Kirchenmagazin geht es am Sonntag um ziemlich viel PS. Wir blicken unter anderem auf die beiden großen Pferde-Veranstaltungen an Himmelfahrt zurück: den Gymnicher Ritt vor den Toren Kölns und die Kutschwallfahrt im Wallfahrtsort Telgte. Und dabei geht es besonders um die Frage, was Pilgern heute bedeutet. Und das zweite PS-Thema: Wenn Autos auf der Straße blockiert werden. Der bekannte Prister und Klimaaktivist Pater Jörg Alt vom Orden der Jesuiten ist kommende Woche zu Besuch in Paderborn. Außerdem blicken wir auf die Abtsweihe von Nikodemus Schnabel in Jerusalem. Das und mehr von 8 bis 9 Uhr in Himmel & Erde. 

Himmel & Erde. Das Magazin der Kirchen – Sonntag, 21.05.2023

Moderation: Stefan Klinkhammer von 8.00 - 9.00 Uhr über die Lokalradios in NRW

Klimaaktivist und Jesuitenpater Jörg Alt / Stefan Klinkhammer
Klima - Kleber – Kirche: Was kann die Theologie zur Bewahrung der Schöpfung beitragen? Unter diesem Titel lädt der AStA der Theologischen Fakultät Paderborn zum „Dies Academicus" ein. Einer der Referenten: Der bekannte Priester und Klimaaktivist Pater Jörg Alt vom Orden der Jesuiten...

Treffen in Telgte: Pilgerseelsorger Richard Schu-Schätter / Stefan Klinkhammer
Seit drei Wochen läuft im wahrsten Sinne des Wortes die Pilgersaison, gerade hier in NRW gibt es viele bekannte und berühmte Wallfahrtsorte. Was den Reiz des Pilgerns ausmacht, hat uns Pilgerseelsorger Richard Schu-Schätter aus Telgte erzählt. Vielleicht auch eine kleine Motivation für die anstehenden langen Wochenenden... 

Jerusalem: Neuer Abt der Dormitio-Abtei / Christof Beckmann
Nikodemus Schnabel, zum neuen Abt der deutschsprachigen Dormitio-Abtei der Benediktiner in Jerusalem gewählt, erhält am Pfingstsonntag, 28. Mai, die Weihe. Und er hat Lust auf Zukunft, auch unter den Bedingungen dieser Zeit …

„Augenblick Mal” - Gedanken zum Tag vom 22. - 27.05.2023

Autoren aus dem Bistum Münster

Mo 22.05. Tag der biologischen Vielfalt / Johanna Risse
Auch in Kirchengemeinden gibt es viel zu tun: Zum heutigen „Tag der biologischen Vielfalt“ geht es um das Projekt „Biodiversitäts-Check in Kirchengemeinden“ (BiCK). Bis 2025 werden rund 70 Kirchengemeinden im Erzbistum Köln dabei unterstützt, auf ihren Grundstücken Maßnahmen zur Förderung der biologischen Vielfalt umzusetzen...

Di 23.05. Münster: Jubiläum zum Westfälischen Frieden / Christof Beckmann
Der große Friedensschluss von Münster und Osnabrück vor 375 Jahren setzte Maßstäbe, die bis heute gelten. In Zeiten von Krieg und vielen Dramen unserer Zeit ein Blick mit Prof. Norbert Köster auf den „Westfälischen Frieden“ von 1648 …

Mi 24.05. Renovabis hilft Arbeitsmigranten / Stefan Klinkhammer
Ohne Arbeitsmigranten aus Osteuropa geht bei uns nichts. Und was ist in ihrer Heimat? Dort fehlen sie, dabei werden sie dort bitter gebraucht. Am 28. Mai endet die diesjährige Renovabis-Aktion mit der Pfingstkollekte. Dann werden in allen katholischen Kirchen Deutschlands Spenden für den Aufbau der dortigen Kirchen und der Zivilgesellschaften gesammelt.

Do 25.05. Afrikatag: Partnerschaft Münster und Ghana / Stefan Klinkhammer
Heute vor 25 Jahren wurde die Organisation für Afrikanische Einheit gegründet, in vielen Ländern des Kontinents ist heute staatlicher Feiertag. Bischof Felix Genn besuchte zum 40-jährigen Jubiläum der Partnerschaft zwischen dem Bistum Münster und fünf Bistümern im Norden Ghanas die dortigen Partner ...‬‬‬‬‬‬‬

Fr 26.05. „Verwoben“: Heiligtumsfahrt Mönchengladbach / Christof Beckmann
Morgen startet die Heiligtumsfahrt Mönchengladbach mit Straßenexerzitien, am Sonntag wird sie festlich eröffnet und läuft bis zum 4. Juni. Die über 1200 Jahren Schätze der alten Benediktinerabtei werden dort seit 1456 alle sieben Jahre öffentlich gezeigt …

Sa 27.05. Wo der Geist weht: Zeit für Berufungen / Christof Beckmann
Pfingsten voraus: Heute, am 27. Mai, werden im Paderborner Dom zwei Kandidaten zu Priestern geweiht. Nicht viele im Vergleich zu früheren Jahrzehnten, aber es gibt sie noch: Berufungen, die dringend gebraucht werden …

© Copyright 2024 - Redaktion KIP NRW