Dienstag, 6. Dezember 2022

Unser Programm ab dem 23. Oktober

Plakat: Sonntag der Weltmission

Es geht am Sonntag nach Kenia. Das Land in Ostafrika steht dieses Jahr im Zentrum des „Monat der Weltmission“, der mit dem Weltmissionssonntag an diesem Sonntag endet. Missio-Chef Dirk Bingener erzählt von seinem Besuch in Kenia und wir schauen dort in den größten Slum des Landes. Außerdem geht es nach Ostwestfalen. Der Paderborner Erzbischof Becker wird am Sonntag aus dem Amt verabschiedet, ein Rückblick. Und dann haben wir noch einen Blick in die Geschichte: Kaiser Rotbart in Münster. Das und mehr im Kirchenmagazin „Himmel & Erde“ in den NRW Lokalradios von 8 bis 9 Uhr. 

Himmel & Erde. Das Magazin der Kirchen – Sonntag, 23.10.2022

Moderation: Stefan Klinkhammer - Katholische Kirche von 8.00 bis 9.00 Uhr über die Lokalradios in NRW

Weltmissionssonntag 2022 / Stefan Klinkhammer
Die missio-Aktion 2022 steht unter dem Leitwort „Ich will euch Zukunft und Hoffnung geben“. Diesmal geht es um das Christsein in der Großstadt - zum Beispiel für die Slums in Kenias Hauptstadt Nairobi, deren Bewohner jeden Tag um das Nötigste kämpfen. Der Aktionsmonat endet heute am Weltmissionssonntag…

Kaiser Rotbart in Münster / Christof Beckmann
Morgen werden zwei Kostbarkeiten im LWL-Museum für Kunst und Kultur in Münster eintreffen: Zum 900. Geburtstag Kaisers Friedrich Barbarossa kommen seine Taufschale und der berühmte Cappenberger Kopf an den Domplatz. Weitere Leihgaben stammen u.a. aus London, Paris und Kopenhagen. Mythos, Ruhm und Glanz des Stauferherrschers werfen den Blick in eine spannende Zeit der europäischen Geschichte …

Erzbischof Becker nimmt Abschied / Stefan Klinkhammer
Fast 20 Jahre war er im Dienst: Erzbischof Hans-Josef Becker, 66. Bischof und der vierte Erzbischof von Paderborn, wird am Sonntagnachmittag um 15 Uhr in einem Gottesdienst aus dem Amt verabschiedet. Vor drei Wochen hatte Papst Franziskus das altersbedingte Rücktrittsgesuch des gebürtigen Sauerländers angenommen….

„Augenblick Mal” - Gedanken zum Tag vom 24. – 29.10.2022

Autoren aus dem Bistum Münster

Mo 24.10. Priesterseminar: Zuhause für Wohnungslose / Stefan Klinkhammer 
Die Plätze im Haus der Wohnungslosenhilfe wurden knapp, doch sie haben Platz und wollen ihn gut nutzen: Das Priesterseminar Borromaeum in Münster bietet jetzt vier Obdachlosen eine Bleibe. Sie haben trotz Wohnungslosigkeit einen Job und können nun nach der Arbeit im eigenen Zimmer zur Ruhe kommen …

Di 25.10. Deutsches Pilgerzentrum Rom / Elvis Katticaren
Heute ist Weltnudeltag? Danke, Italien. Und wir schauen nach Rom – nicht nur ein Wallfahrtsziel für Liebhaber von Spaghetti, Bandnudeln, Makkaroni, Fettuccine, Conchiglioni, Tortiglioni oder Rigatoni: Ein Besuch im deutschsprachigen Pilgerzentrum an der Via del Banco di Santo Spirito…

Mi 26.10. Caritas und Politik / Christof Beckmann
Sie feiern bundesweit 125 Jahre Caritas und sie ist seit 125 Tagen im Amt: Michaela Rueß, Direktorin des Caritasverbandes für das Bistum Essen. Hier in der Stadt wurde der erste Caritasverband Deutschlands gegründet…. 

Do 27.10. 1000 gute Gründe / Christof Beckmann
Das katholische Erzbistum Paderborn wirbt mit der Kampagne „1.000 gute Gründe“ für ein Engagement in der Kirche. Weihbischof Dr. Dominicus Meier OSB hat vor allem in seiner Jugend viele gute Erfahrungen mit der Kirche gemacht und glaubt, dass es noch immer viele gute Gründe gibt, sich in der Kirche zu engagieren und an Gott zu glauben.

Fr 28.10. Blickpunkt Lateinamerika / Stefan Klinkhammer
Zwei Monate – und dann ist Weihnachten schon vorbei. Das Fest, an dem die katholische Kirche in Deutschland traditionell auch nach Lateinamerika schaut. Bei der diesjährigen Kampagne des Hilfswerks Adveniat in Essen geht es um die, die in den politischen Systemen des Kontinents oft untergehen: Um die Ernährung und Gesundheit der Armen …

Sa 29.10. Bibel-Pfad: Lebendiger Friedhof / Christof Beckmann
Einmal zu Fuß durch die Bibel: Hunderte von Pflanzen aus dem Buch der Bücher haben ihre je eigene Bedeutung. Und mit einem vom Bistum Aachen geförderten Bibelgarten wird in Mönchengladbach-Odenkirchen ein Friedhof sehr lebendig ….

© Copyright 2022 - Redaktion KIP NRW