Mittwoch, 17. Juli 2024

Unser Programm ab dem 27. August

Jenny fährt in Köln ÖPNV, © Caritasverband Köln

Jenny fährt in Köln ÖPNV, © Caritasverband Köln

Es sind ganz viele große und kleine Projekte, die überall umgesetzt werden. In Nordrhein-Westfalen und bundesweit hat die Caritas in diesem Jahr den Kilmaschutz zu ihrem Jahresthema gemacht: „Für Klimaschutz, der allen nutzt“ – so lautet das Motto. Und während es in dieser Woche vor dem Düsseldorfer Landtag um die politischen Forderungen ging, wird vor Ort fleißig gearbeitet. Zum Beispiel bei der Caritas Altena-Lüdenscheid. Wie das konkret aussieht, darum geht es am Sonntag u.a. im Kirchenmagazin. Außerdem haben wir ein besonderes Musikprojekt in Paderborner Innenstadtkirchen und blicken auf den 60. Todestag von Robert Schuman. Das alles und mehr am Sonntag in „Himmel & Erde“...

Himmel & Erde. Das Magazin der Kirchen – Sonntag, 27.08.2023

Moderation: Stefan Klinkhammer von 8.00 - 9.00 Uhr über die Lokalradios in NRW

Für Klimaschutz, der allen nutzt / Stefan Klinkhammer
Vor drei Tagen rief die Caritas in NRW noch zu einer Kundgebung vor dem Landtag auf, die ganze deutsche Caritas setzt sich in ihrer Jahreskampagne „Für Klimaschutz, der allen nutzt“ für einen sozial gerechten Klimaschutz ein. Wenn sich nichts ändert, werden die Ärmsten und Schwächsten besonders leiden, überall, auch bei uns …

Elektro-Musik in Paderborner Innenstadtkirchen / Stefan Klinkhammer
Letzte Woche feierte ein Pionier der elektronischen Musik seinen 75. Geburtstag. Auf seinen Spuren wandeln sie bis heute, wie eine außergewöhnliche Aktion mit experimentellen Komponisten von heute in Paderborner Innenstadtkirchen am 2. September zeigt. Der Eintritt zu den Veranstaltungen ist frei.

60. Todestag von Robert Schuman / Christof Beckmann
Vor 65 Jahren wurde er zum ersten Präsidenten des Europäischen Parlaments gewählt und mit dem Karlspreis ausgezeichnet. Am 4. September jährt sich sein Todestag zum 60. Mal: Robert Schuman, der in Bonn, München und Berlin studierte, der „Vater Europas“, der am 9. Mai 1950 mit der „Historischen Erklärung“ überhaupt den Anstoß zur heutigen EU gab. Was hat der Brückenbauer unserem Europa heute noch zu sagen?  …

„Augenblick Mal” - Gedanken zum Tag vom 28.08. – 02.09.2023

Autoren aus dem Bistum Aachen

Mo 28.08. Adelheid von Vilich / Johanna Risse
Wenn sich andere über Themen wie Frauenförderung echauffieren, können sie nur lächeln: Sie machen das weltweit - über 200 Jahre schon: Die Sacré Cœur-Schwestern waren mit die ersten, die sich konsequent um die Ausbildung von Mädchen und Frauen kümmerten. Das von ihnen gegründete Sankt-Adelheid-Gymnasium (SAG) in Bonn trägt einen seltsamen Namen…

Di 29.08. KHG: Semesterstart in NRW / Stefan Klinkhammer
Auch an der Hochschule Niederrhein in Mönchengladbach und Krefeld geht es wieder los: Am 1. September 2023 beginnt das Wintersemester 2023/24 und am 25. September starten die Vorlesungen. Auch Pastoralreferentin Katja Landwehrs vom Katholischen Hochschulzentrum LAKUM ist bereit  …

Mi 30.08. Papst Franziskus reist in die Mongolei / Christof Beckmann
Morgen Abend hebt Papst Franziskus aus Rom in die Mongolei ab. Mongolei? Gibt es da überhaupt Katholiken? Der erste Besuch eines Papstes überhaupt gilt einer Nation, die vor allem mit dem großen Dschingis-Khan verbunden ist. Aber die Wurzeln des Christentums reichen tief in die Geschichte ...

Do 31.08. Weltumspannendes Friedensnetz Kirche / Christof Beckmann
Morgen ist Antikriegstag. Denn an einem 1. September begann der Zweite Weltkrieg. Hat er eigentlich jemals wirklich aufgehört? In Münster, wo vor 375 der erste große europäische Krieg beendet wurde, starten sie einen ganzen Friedensmonat. Was trägt Kirche weltweit zum Frieden bei? Mehr mit Weihbischof Matthias König aus Paderborn…

Fr 01.09. Weltgebetstag für die Bewahrung der Schöpfung / Stefan Klinkhammer
„Beendet den Krieg gegen die Schöpfung!“, fordert Papst Franziskus zum heutigen Weltgebetstag für die Bewahrung der Schöpfung. Heute, am 1. September, starten die Christlichen Kirchen in Deutschland mit einer zentralen Feier in Bremen in die „Schöpfungszeit 2023“...

Sa 02.09. 50. Todestag von J.R.R. Tolkien / Christof Beckmann
J.R.R. Tolkien kam ziemlich herum: Der für viele schrullige Brite mit seinen deutschen Urahnen, in Südafrika geboren und katholisch – mit weitreichenden Auswirkungen auf sein Werk, schuf Welten, die bis heute faszinieren. Heute ist sein 50. Todestag.
 

© Copyright 2024 - Redaktion KIP NRW