Freitag, 28. Januar 2022

Unser Programm ab dem 4. Advent und an Weihnachten

Langsam kommt Weihnachten näher. Und zu Weihnachten gehört auch, dass wir an die denken, denen es nicht so geht wie uns. Seit genau 60 Jahren gibt es deshalb die Adveniat-Weihnachtsaktion. Das katholische Lateinamerika-Hilfswerk hat seine diesjährige Jubiläums-Aktion mit dem Leitwort überschrieben „ÜberLeben in der Stadt“. Worum es dabei genau geht, das ist Thema im Kirchenmagazin. Außerdem haben wir mit zwei Notfallseelsorgern gesprochen, über ihre schwierigen Einsätze in schwierigen Situationen – und warum es doch Hoffnung gibt. Und es geht um den Geburtstag von Papst Franziskus. Das und mehr am Sonntag. 

Himmel & Erde. Das Magazin der Kirchen am Sonntag, 19.12.2021

Moderation: Stefan Klinkhammer von 8.00 - 9.00 Uhr über die Lokalradios in NRW

Adveniat: Hoffnung für Lateinamerika / Stefan Klinkhammer
Seit genau 60 Jahren ist Adveniat die Brücke zwischen Deutschland und Lateinamerika. Im Jubiläumsjahr heißt das Leitwort „ÜberLeben in der Stadt“. Denn gerade während Corona ist die Kluft zwischen Arm und Reich noch einmal größer geworden – doch die Menschen haben die Hoffnung nicht aufgegeben...

Notfallseelsorge: Unmittelbare Hilfe / Johanna Risse
Der Terroranschlag auf dem Weihnachtsmarkt in Berlin ist heute 5 Jahre her. Ein großer Einsatz, auch für die Notfallseelsorger damals. Der katholische Pater Jürgen Langer hat ökumenische Notfallseelsorge in Bonn Rhein/Sieg gegründet und hat schon viele Einsätze erlebt...

Bis an die Enden der Welt: Franziskus ist 85 / Christof Beckmann
Vorgestern, am 17. Dezember, hat Jorge Bergoglio einen beachtlichen Geburtstag gefeiert. Auch nach der schweren Darm-OP Anfang Juli drückt Franziskus auf die Tube. Mit 85 Jahren ist noch lange nicht Schluss, wie seine weiteren Reisepläne verraten...

„Augenblick Mal” - Gedanken zum Tag (kath.), 20. - 25.12.202

Autoren aus dem Bistum Essen

Mo 20.12. #jetzthoffnungschenken gegen Einsamkeit / Stefan Klinkhammer
Emotionale Clips oder Werbespots vor Weihnachten gibt es ja schon einige im Netz. Aber was man sonst eher von anderen kannte, kommt jetzt auch von der Kirche: Die Aktion #jetzthoffnungschenken will auf das Thema „Einsamkeit“ aufmerksam machen. Von ihr ist inzwischen jeder Vierte betroffen. ...

Di 21.12. Wie Anselm Grün Weihnachten feiert / Christof Beckmann
Geschenkestress und voller Terminkalender – soweit es Corona denn zulässt: Wie Menschen es in dieser vollgepackten Zeit schaffen, auch in sich hineinzuhören, dafür hat der Benediktiner und Bestsellerautor Anselm Grün ein paar Tipps. Und er verrät auch, wie er selbst Weihnachten feiert.

Mi 22.12. Weihnachten kommt zu Dir! / Christof Beckmann
An Heiligabend läuten um 16 Uhr überall in Kaarst die Kirchenglocken. Menschen versammeln sich, um gemeinsam zu beten und die Weihnachtsgeschichte zu hören – allerdings nicht in der Kirche, sondern im Freien, überall in der Stadt, an fast 80 Orten gleichzeitig. ...

Do 23.12. Einsam? Telefonseelsorge hilft / Christof Beckmann
Andrea Arndt, seit 2019 Dienststellenleitung in der Telefonseelsorge in Krefeld, Mönchengladbach, Rheydt und Viersen, schaut auf Weihnachten und ins Neue Jahr. Wie Brigitte, ehrenamtlich seit 11 Jahren dabei, steht sie bereit für Anrufer, die sich einsam fühlen und Trost brauchen. Sie alle wünschen, sich, dass es gesund ins Neue Jahr geht ....

Fr 24.12. Wenn der Pitter donnert / Elvis Katticaren
Heute ist Heiligabend – last-minute-Geschenke sind gefragt, gutes Essen, Weihnachtsstimmung. Und da darf natürlich der korrekte Soundtrack nicht fehlen. In Köln haben sie es gut. Da können sie sich an den höchsten Feiertagen auf den Dicken Pitter verlassen. Die größte Glocke schlägt verlässlich – auch nach einem Jahr, das es wieder mal in sich hatte. Und alles Glück und Elend von 2021, sagt Dom- und Stadtdechant Robert Kleine, wird heute wieder vor der Krippe abgeladen ...

Himmel & Erde. Das Magazin der Kirchen an Weihnachten
Samstag, 25.12.2021

Moderation: Stefan Klinkhammer von 8.00 - 9.00 Uhr über die Lokalradios in NRW

Heilige Zeiten / Johanna Risse
Heilwässer und Heilkräuter sind in Mode. Und das Attribut „heilig“ kommt gerade in diesen Tagen verdächtig oft vor: Von den Heiligen und Heiligsprechungen so durch das ganze Jahr mal abgesehen - auch der Heilig-Abend gestern kommt ohne diesen Begriff nicht aus. Immerhin ist ja der „Heiland“ selbst erschienen. Was ist das Geheimnis in diesem Wort, in dem, was hier gemeint ist? Fragen an Schwester Dr. Ursula Hertewich promovierte Pharmazeutin und Seelsorgerin im Kloster Arenberg...

Stephanustag: Christen in Vietnam / Christof Beckmann
Die katholischen Bischöfe in Deutschland sind besorgt über die Religionsfreiheit in Vietnam. Neben zivilgesellschaftlichen Organisationen, Journalisten oder ethnischen Minderheiten seien auch Religionsgemeinschaften in dem Land immer wieder behördlichen Schikanen und anderen staatlichen Übergriffen ausgesetzt. Auch heute, wie an jedem 26. Dezember, begeht die katholische Kirche in Deutschland den Gebetstag für verfolgte und bedrängte Christen.

Weihnachten 2021: Erzbischof Hans-Josef Becker / Stefan Klinkhammer
In den Evangelien der vergangenen Nacht und des heutigen Tages geht es um die bekannten biblischen Szenen von der Geburt Jesu, um das Kind in der Krippe, die Begegnung mit den Hirten. In der Folklore sind sie möglicherweise vielfach oft so verkitscht, dass die auch für heute gültige Botschaft für Zeitgenossen aber oft geradezu verstellt ist. Wie lässt sich dieses Ereignis in unsere heutige Zeit übertragen? Fragen an Paderborns Erzbischof Hans-Josef Becker...
 

© Copyright 2021 - Redaktion KIP NRW