Mittwoch, 17. Juli 2024

Unser Programm ab dem 8. Oktober

Kuppel Petersdom Rom / KNA-Logo / Collage: KIP

Kuppel Petersdom Rom / KNA-Logo / Collage: KIP

Ein Welt-Ereignis in zwei Teilen: Noch bis Ende Oktober ist in Rom der erste Teil der Weltsynode. In genau einem Jahr startet dann Teil zwei. Wir werden uns am Sonntag im Kirchenmagazin natürlich mit diesem besonderen Event beschäftigen. Zunächst mit einer grundsätzlichen Einordnung, aber auch der Frage, wie es denn aus römischer Sicht gesehen wird. Und in der Zwischenzeit bleibt auch Zeit zum Spielen: Das „Spiel des Jahres 2023“ steht u.a. auf der Messe „SPIEL“ in Essen zum ausprobieren bereit. Die beiden Erfinder von „Dorfromantik: Das Brettspiel“ erzählen, wie vielleicht auch ihr religiöser Hintergrund mit in das Spiel eingeflossen ist... Das uns mehr am Sonntag von 8 bis 9 Uhr in „Himmel & Erde“ in den NRW-Lokalradios...

Himmel & Erde. Das Magazin der Kirchen – Sonntag, 08.10.2023

Moderation: Stefan Klinkhammer von 8.00 - 9.00 Uhr über die Lokalradios in NRW

Die Super-Weltsynode ist gestartet / Christof Beckmann
Start für die Super-Synode in Rom – im Prinzip die größte Kirchenversammlung aller Zeiten. Der Auftakt mit dem Mahnschreiben des Papstes zum Start am 4. Oktober zeigte: Die Kirche sieht sich in umfassender Weise gefordert. …

Dorfromantik auf der Spielemesse Essen / Stefan Klinkhammer
Seit 40 Jahren ist sie immer Anfang Oktober im Ruhrgebiet: die weltweit größte Messe für Brettspiele, die SPIEL Essen. An diesem Sonntag (8.10.) kann noch bis zum Abend gespielt und ausprobiert werden. Wie das „Spiel des Jahres“: „Dorfromantik“. Dabei spürt man auch den religiösen Hintergrund der beiden Erfinder...

Bericht aus Rom: Es geht um die Kirche der Zukunft / Stefan Klinkhammer
Es ist sein wichtiges Projekt. Und das Erbe, das Papst Franziskus der katholischen Kirche hinterlassen wird. Davon ist KNA-Korrespondentin Anita Hirschbeck überzeugt, die das Treffen am Tiber aufmerksam begleitet. Für sie tut die Kirche gut daran, den Blick in die Zukunft zu richten …

„Augenblick Mal” - Gedanken zum Tag vom 09. – 14.10.2023

Mo 09.10. Stille Helden: Wer ist Max Zienow? / Stefan Klinkhammer
Viele Jahre war das Schicksal von Max Zienow in der Öffentlichkeit unbekannt. Der in der Nähe von Münster geborene und später in Köln lebende Bauingenieur lehnte aus seiner christlichen Überzeugung den Nationalsozialismus ab und wurde am 9.10.1944 in Berlin hingerichtet... 

Di 10.09. Welt-Hundetag: Ziemlich beste Helfer / Johanna Risse
Wer heute seinem Hund ein Leckerli extra gibt, hat allen Grund: Am Internationalen Welthundetag schauen wir auf den besten Freund des Menschen mit seinen erstaunlichen Fähigkeiten. Walter Möbius und Armgard Beran stellen in ihrem neuen Erzählband Tiere vor, die einen Arzt und eine Lehrerin durchaus bei der körperlichen oder emotionalen Behandlung von Patienten unterstützen.

Mi 11.10. Starke Hilfe: 10 Jahre Lotsenpunkte / Stefan Klinkhammer
Egal ob es um komplizierte Formulare, Kinderbetreuung, Sprachbarrieren oder Geldsorgen geht: Im Lotsenpunkt bekommt jeder Hilfe. Ein bundesweit einzigartiges Projekt, das Hilfe vor Ort anbietet, unkompliziert und unbürokratisch. Vor 10 Jahren (im Herbst 2013) wurden die ersten Lotsenpunkte ins Leben gerufen – mittlerweile gibt es sie an rund 50 Standorten im Erzbistum Köln – wie zum Beispiel in St. Augustin bei Bonn...

Do 12.10. 80. Todestag von Willi Graf / Christof Beckmann
Heute vor 80 Jahren wurde er von der Nazi-Justiz hingerichtet: Willi Graf aus Kuchenheim bei Euskirchen, im Saarland aufgewachsen, Medizinstudent in Bonn, Mitglied der Weißen Rose. In seinem letzten Brief schrieb er: „Sage auch allen anderen Freunden meinen letzten Gruß. Sie sollen weitertragen, was wir begonnen haben.“

Fr 13.10. Freunde finden bei den Pfadfindern / Christof Beckmann
Die Herbstferien neigen sich dem Ende entgegen – letzte schöne Tage, um noch mal die Zelte aufzubauen. Bei der Deutschen Pfadfinderschaft St. Georg (DPSG) sind alle willkommen. Und man kann viele neue Freunde kennenlernen …

Sa 14.10. Deutscher Hospiztag 2023 / Simone Niewerth
Der Deutsche Hospiz- und PalliativVerband e.V. hat für heute den Hospiztag 2023 ausgerufen. Ein wichtiges, aber auch oft schweres Thema, wie die Reportagen von Simone Niewerth zeigen. Ihre Begegnungen bei einer Trauergruppe für Kinder wurden in diesem Jahr mit dem medienethischen Sonderpreis ausgezeichnet …
 

© Copyright 2024 - Redaktion KIP NRW