Samstag, 18. September 2021

Unser Programm ab dem 9. Mai

Der kommende Sonntag ist nicht nur Muttertag, sondern auch Europatag! Und das werden auch unsere beiden Schwerpunkte im Kirchenmagazin sein. Wir haben u.a. mit Pater Martin Maier von den Jesuiten über die besonderen Herausforderungen der europäischen Union gesprochen. Außerdem ein Hintergrund zu Robert Schumann, einem der „Väter Europas“ und eine mögliche Seligsprechung. Beim zweiten Schwerpunkt, dem Muttertag, haben wir mit der Caritas im Erzbistum Paderborn gesprochen: über Kuren für Mütter und Väter in dieser schwierigen Zeit und wie wichtig diese Auszeit auch in Pandemie-Zeiten ist. 

Himmel & Erde. Das Magazin der Kirchen – Sonntag, 09.05.2021

Moderation: Stefan Klinkhammer von 8.00 - 9.00 Uhr über die Lokalradios in NRW

Jesuiten: Unser Mann in Europa / Johanna Risse
Die „Gesellschaft Jesu“ ist seit ihren Anfängen eine europäische Gemeinschaft und in Brüssel präsent. Die existentielle Krise der europäischen Union stellt auch die Jesuiten vor besondere Herausforderungen. Mehr mit Pater Martin Maier, Beauftragter für Europäische Angelegenheiten im Jesuit European Social Centre (JESC) in Brüssel. 

Zu wenig Entlastung für Mütter / Stefan Klinkhammer
Wegen der Corona-Pandemie ist die Zahl der Mutter-Kind-Kuren in den Rehakliniken der Katholischen Arbeitsgemeinschaft für Müttergenesung (KAG) im Vorjahr stark eingebrochen. Dabei brauchen Familien gerade jetzt besondere Hilfe. Mehr mit Verena Ising-Volmer von der Caritas im Erzbistum Paderborn...

9. Mai: Europatag und Robert Schuman  / Christof Beckmann
„Robert Schuman bientôt vénérable“ – das meldete am 9. April die Online-Ausgabe der französischen Zeitung „La Croix“. Danach soll Robert Schuman (1886-1963), einer der „Väter Europas“, noch vor dem Sommer 2021 seliggesprochen werden. Papst Franziskus könnte „im Juni“ oder „zumindest vor dem Sommer“ grünes Licht für die Seligsprechung des Politikers geben. Wer ist Schuman und was ist dran?

„Augenblick Mal” - Gedanken zum Tag vom 10.- 15.05.2021

Autoren aus dem Bistum Aachen

Mo 10.05. Pater in großer Sorge über Corona in Indien  / Christof Beckmann
Seit zehn Jahren lebt Pater Rajakumar Mathias vom Orden der Missionare des heiligen Franz von Sales in Deutschland. Er ist Pastor in der Olfener Pfarrei St. Vitus und schaut mit großer Sorge auf die Riesenwelle der Corona-Pandemie in seinem Heimatland Indien...

Di 11.05. Tag der Pflege: Auszeit für Angehörige / Stefan Klinkhammer
Jedes Jahr am 12. Mai wird der Internationale Tag der Pflege gefeiert. Doch es sind nicht nur die Pflegekräfte in den Kliniken: hunderttausende Menschen kümmern sich zuhause um pflegebedürftige Angehörige. Und auch sie brauchen Auszeiten, findet die Caritas im Erzbistum Paderborn...

Mi 12.05. Vor 40 Jahren: Schüsse auf den Papst / Christof Beckmann
Morgen vor 40 Jahren stand die Welt unter Schock: Papst Johannes Paul II. überlebte das Attentat vor Zehntausenden von Menschen mitten auf dem Petersplatz schwer verletzt ... 

Do 13.05. Christi Himmelfahrt (Programm siehe unten)

Fr 14.05.  Seligsprechung: Pater Franziskus Jordan / Stefan Klinkhammer
Morgen, am 15. Mai 2021, wird P. Franziskus Jordan, Gründer der Salvatorianischen Ordensgemeinschaften, in Rom seliggesprochen. Ein Seliger mit Horizont, sagt Schwester Brigitte Thalhammer, Generalökonomin der Salvatorianerinnen in Rom ... 

Sa 15.05. 200. Geburtstag von Sebastian Kneipp / Johanna Risse 
Am kommenden Montag vor 200 Jahren wurde er geboren: der weltberühmte Pfarrer und Naturheilkundler Sebastian Kneipp. Für seine Anhänger ist Bad Wörishofen der Nabel der Welt. Noch. Doch der „Kneipp-Aktiv-Park-Much“ im Bergischen Rhein-Sieg-Kreis muss sich nicht vor dem Allgäu verstecken.

Himmel & Erde. Das Magazin der Kirchen – Donnerstag, 13.05.2021 – Christi Himmelfahrt

Moderation: Manfred Rütten (Evangelische Kirche) von 8.00 - 9.00 Uhr über die Lokalradios in NRW

ÖKT 2021 – digital und dezentral
Heute (13.5.) um 10 Uhr geht´s los, dann startet der 3. Ökumenische Kirchtag und alle können dabei sein: Der Eröffnungs-Gottesdienst „hoch über den Dächern von Frankfurt“ wird nämlich im Ersten live übertragen. „Übertragen“ ist ein gutes Stichwort: Normalerweise wären um die 100.000 Besucher zum Kirchentag nach Frankfurt gekommen – wegen Corona kommt der jetzt per Internet zu ihnen nach Hause … (O-Töne von Bettina Limperg, evangelische Kirchentagspräsidentin / Dr. Thomas Großmann, Leiter der Katholikentage / Dr. Stefanie Rentsch, Studienleiterin)  

ÖKT 2021 – schwierige Themen nicht ausblenden
Für den Samstag (15.5.) hat sich der 3. Ökumenische Kirchentag in Frankfurt viel vorgenommen: 10 Themenschwerpunkte will er in 10 Stunden abhandeln - dazu gehört zum Beispiel das Thema „Zivilcourage“ und auch „Glaube und Spiritualität“, aber auch die Kirche selbst: Da wird es u.a. um Macht und Missbrauch gehen … (O-Töne von Bettina Limperg, evangelische Kirchentagspräsidentin / Thomas Sternberg, Zentralkomitee der deutschen Katholiken / Dr. Stefanie Rentsch, Studienleiterin) 

ÖKT 2021 – zusammen sind wir stark
Zehntausende Menschen, die beim Ökumenischen Kirchentag gemeinsam feiern, beten und diskutieren – solche Bilder wird es aus Frankfurt Corona-bedingt nicht geben. Aber trotzdem sind sie da: die rund 50 Millionen evangelische und katholische Christen, die über eine Million Hauptamtlichen bei Caritas und Diakonie, die vielen Millionen Ehrenamtlichen in den Einrichtungen, Diensten, Gemeinden und Pfarreien – sie alle zusammen sind Kirche - und der Kitt, der diese Gesellschaft zusammen und am Laufen hält. Zu Christi Himmelfahrt heute sind sie überzeugt: Sie haben eine Aufgabe – „Geht hinaus in alle Welt“ ... (Studiogespräch mit Dr. Christof Beckmann, kath. Kirchenredaktion KiP-NRW)

© Copyright 2021 - Redaktion KIP NRW