Freitag, 18. September 2020

Unser Programm am 2. August

Franz Stock, der "Erzengel in der Hölle", Collage: KIP

Zeitreisen – wenn man das nur könnte! Im Radio geht das. Und darum machen wir das auch: Wir schauen auf den Empfang der Flüchtlinge vor fünf Jahren, auf ein Kolping-Jubiläum zum 125. und auf eine vergessene Initiative der Zwischenkriegszeit: Am großen Friedenstreffen auf dem Borberg im Sauerland vor fast 90 Jahren war ein Priester dabei, der nur wenige Jahre später über sich hinauswachsen sollte: Franz Stock – in Frankreich bekannter als bei uns. Kann sich ändern – das und mehr im Sonntagsmagazin „Himmel & Erde“ am 2.8. von 8-9 Uhr auf den NRW-Lokalradios mit Christof Beckmann.

 

Himmel & Erde. Das Magazin der Kirchen – Sonntag, 02.08.2020
 

Fünf Jahre „Wir schaffen das“ / Gabriele Höfling
Sommer 2015: Am Hauptbahnhof von München werden Züge voller Flüchtlinge mit offenen Armen empfangen. Mit dabei waren auch Kardinal Reinhard Marx und der evangelische Landesbischof Heinrich Bedford-Strohm. Nach fünf Jahren ziehen sie Bilanz ...
 

Corona zum Trotz: Kolping baut auf Zukunft / Nadine Sadler
Vor über 170 Jahren ging es los und viele der mehr als 2.300 Kolpingfamilien feiern inzwischen große Jubiläen: Wie in Wuppertal Vohwinkel – dort wollten sie in diesem Jahr das 125-Jährige begehen. War nicht so möglich wie geplant – aus bekannten Gründen. Doch sie lassen sich nicht unterkriegen ...
 

Auf den Spuren Franz Stocks zum Borberg / Christof Beckmann
Lust auf Wandern? Das Franz-Stock-Komitee für Deutschland e.V. macht´s möglich: Sie laden am 22. August 2020 auf den Spuren Franz Stocks zum Borberg ins Sauerland. Von dort ging mit dem Internationalen Friedenstreffen von 1931 eine Botschaft an das Europa von heute. Notwendig ist telefonische Anmeldung bis zum 07. August 2020... 

 

Augenblick Mal” - Gedanken zum Tag (kath.), 03.– 08.08.2020
 

Mo, 03.08. Wallfahrt in Corona-Zeiten / Christof Beckmann
Wallfahren hat gerade in diesen Zeiten für viele eine besondere Bedeutung, spüren sie in Kevelaer. Sie reagieren mit einem neuen Angebot: Pilger können dort jetzt auch im Priesterhaus wohnen ...

Di, 04.08. Neuer Podcast: Corona in der Pflege / Christof Beckmann
Sie waren wirklich gefordert, besonders als es ihr Haus selbst betraf: Mitarbeitende in der Pflege, wie bei der Caritas. Christoph Graetz von der Caritas im Bistum Essen hat Pflegeschüler gefragt, wie sie diese Zeit erlebt haben und immer noch erleben. Ein neuer Podcast der Caritas geht mit dieser ersten Episode in den nächsten Tagen an den Start ...

M, 05.08. Die Bücher-Kirche von Mönchengladbach / Christof Beckmann
Für Santa Maria Maggiore in Rom gibt es heute einen eigenen Feiertag. Das gibt es für die Kirche Heilig Geist in Mönchengladbach-Geistenbeck nicht. Um sie zu erhalten, haben sie aus ihr eine Bücherkirche gemacht ...

Do, 06.08. Texel: Touristenseelsorge digital / Christof Beckmann
Seit über 50 Jahren weht im Sommer die Fahne der Touristenseelsorge über dem Campingplatz Kogerstrand in De Koog auf Texel. Dieses Jahr ist alles anders: Alles findet digital statt. Vikar Fabian Lammers aus Essen ist dabei ...

Fr, 07.08. Urlaub bei Don Bosco / Johanna Risse
Die Ferien gehen langsam zu Ende. Und viele haben einfach mal Urlaub um die Ecke gemacht. Wie hat es denn Familien gefallen, die in einem Ordenshaus von Don Bosco zu Gast waren?

Sa, 08.08. Caritas International: Das muss sich ändern / Christof Beckmann
„Wie könnte ich in diesen toten Büchern studieren, wenn ich weiß, dass lebende Menschen am Verhungern sind?“, meinte schon der Hl. Dominikus, heute auf dem Kalender. Während einer Hungersnot verkaufte er alles und half. Jetzt wirkt sich Corona weltweit aus – ein Thema für Oliver Müller, Leiter von Caritas International in Freiburg. Sie richten sich auf eine Hunger-Pandemie ein, auf eine wachsende Zahl multipler Krisen und Katastrophen.

© Copyright 2020 - Redaktion KIP NRW